Klassik vor Acht - Alexander Gadjiev

| Residenz, Herkulessaal

ALEXANDER GADJIEV, Klavier

Alexander Gadjiev wurde 1994 in Gorizia, einer Stadt im Nordosten Italiens direkt an der Grenze zu Slowenien geboren. Seine beiden Eltern sind Musiker. Seine Mutter Ingrid Silic gab ihm ersten Klavierunterricht, später wurde sein Vater Siavush Gadjiev, ein in Russland bekannter Klavierpädagoge, sein Lehrer. Seit Herbst 2013 studiert Alexander Gadjiev in der Klasse von Pavel Gililov am Salzburger Mozarteum. Im Juni 2012 wurde Gadjiev mit dem 1. Preis des Premio delle Arti ausgezeichnet. Es folgten verschiedene weitere Auszeichnungen bis zu dem Hamatsu Wettbewerb, bei dem Gadjiev im Dezember 2015 den 1. Preis und den Publikumspreis gewann.

Martha Argerich, Sergey Babayan und Pavel Nersessyan waren Mitglieder der Jury. Dieser Wettbewerb ist das "Tor" zu allen wichtigen Konzertveranstaltungen in Japan und anderen Ländern in Fernost, er hat aber auch auf Europa und die USA Auswirkung. Gadjiev spielte mit Orchester in Tokyo, Nagoya, Kyoto und Osaka. Er war Solist des ersten Klavierkonzertes von Schostakovich unter der Leitung von Yuri Temirkanov im Teatro Fenice in Venedig, spielte in Trieste, Bologna, Roma und Milano. In künftigen Konzerttourneen wird er in Italien, Spanien, Frankreich, England, Deutschland, Österreich, in den USA und Japan solo und mit Orchester musizieren.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 28,30 EUR
Kategorie 2 26,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Residenzstr. 1

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Concerto Winderstein GmbH