Dachauer Schlosskonzerte 2018 - Oxalys Hommage an Debussy

| Schloss Dachau , Festsaal

Das Kammermusikensemble Oxalys wurde 1993 an der Brüsseler Musikhochschule gegründet und nahm bald einen festen Platz in der internationalen Musiklandschaft ein. Die Originalbesetzung des Ensembles – Streichquintett, Flöte, Klarinette und Harfe – wird immer wieder durch andere Instrumente ergänzt. Das Repertoire von Oxalys spiegelt die europäische Kultur wider. Sein Programm zeugt von der Bemühung, die Verbindungen und Gegensätze der verschiedenen Nationen und Epochen zu reflektieren. Oxalys ist Preisträger der Stiftung Euphonia. Die Discographie des Ensembles beinhaltet Werke von Mozart, Reger und Ries sowie von Komponisten des Impressionismus und des Post-Impressionismus. Die Aufnahmen erhielten vielfach positive Kritiken in der Fachpresse. Die Reger-Einspielung wurde mit dem renommierten Prix Choc ausgezeichnet.

Mit Werken von Bax, Debussy, Ibert, Jongen und Roussel.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Mehr Infos auf kulturamt@dachau.de

Saalplan

Preise

Kat. A Normalpreis 35,00 EUR
Kat. B Normalpreis 32,80 EUR
Kat. C Normalpreis 30,50 EUR
Kat. D Normalpreis 28,30 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Schlossstraße 2

85221 Dachau

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Stadt Dachau