Wort und Musik - Regenlied

| Münchner Künstlerhaus

Klassische Sonaten für Violine und Klavier von Bach, Mozart, Brahms & Bartók

Hermina Szabó, geboren in Ungarn, studierte an der Franz-Liszt-Musikakademie in Budapest. Sie ist Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe, u.a. des Béla-Bartók-Wettbewerbs und des Ungarischen National-Kammermusik-Wettbewerbs. Zudem ist sie Stipendiatin der Michael-Roever-Stiftung. Hermina Szabó spielte bereits im „Kreisler-Quartett“, im Kammerorchester „Ede-Reményi“ und konzertierte als Solistin mit verschiedenen Orchestern. Ihre musikalischen Wege führten sie dabei auch auf verschiedene Europa- Tourneen.

Der Pianist Paul Rivinius studierte Klavier und Horn in Saarbrücken, Frankfurt und München. Er war langjähriges Mitglied im Bundesjugendorchester und im Gustav Mahler Jugendorchester. Als Kammermusiker profilierte er sich mit dem 1986 gegründeten Clemente Trio, das nach mehreren Auszeichnungen 1998 den ARD-Musikwettbewerb in München gewann und anschließend als "Rising Star"-Ensemble in den zehn wichtigsten Konzertsälen der Welt gastierte. Außerdem musiziert Paul Rivinius gemeinsam mit seinen Brüdern im Rivinius Klavier-Quartett. Zahlreiche Rundfunk- und CD- Produktionen dokumentieren seine künstlerische Arbeit.

Reduzierte Tickets nur an der Künstlerhauskasse.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

24,90 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Lenbachplatz 8

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Münchner Künstlerhaus-Stiftung