Theater in Kempten: Einzelveranstaltungen 2017/18 - Das Ballhaus

| Stadttheater Kempten, THEaterOben

Tanz auf dem Vulkan
Das Schauspiel mit dem Kemptener Bürgertheater Tanz wird wiederaufgenommen.

Ein Schauspiel mit Kemptener Bürgern? Kann das funktionieren? Und wie! Nach vielen ausverkauften Vorstellungen in der letzten Spielzeit nimmt das Theater in Kempten am 8. Dezember um 20 Uhr „Das Ballhaus“ wieder auf. Die Ensemblemitglieder der Inszenierung hatten sich über ein Casting dafür beim Theater beworben.

In der T:K-Eigenproduktion nach einer Idee von Théâtre du Campagnol bearbeitet von Jochen Schölch verwandelt sich das THEaterOben in einen Tanzsaal. Gestartet wird in den wilden Zwanzigern. Ob Großindustrieller oder Ganove, Gigolo oder Diva, Revoluzzer oder Mitläufer – man trifft sich auf der Tanzfläche und alles schwingt in Ekstase. Doch mit dem Börsenkrach und der Machtergreifung der Nazis folgt das böse Erwachen – der Tanz wird zum Gleichschritt, das Ballhaus zum Unort. Drittes Reich, Zweiter Weltkrieg, Kriegsflüchtlinge, Wiederaufbau und Wirtschaftswunder, der Mauerfall, das multikulturelle Heute. Egal wie die Zeiten sind – die Menschheit tanzt. Wenn es sein muss auf dem Vulkan.

  • Schauspiel ohne Worte nach einer Idee von Théâtre du Campagnol bearbeitet von Jochen Schölch
  • T:K-Eigenproduktion mit dem Kemptener Bürgertheater Tanz
  • Regie: Barry Goldman
  • Choreografie: Kaija Klug
  • Ausstattung: Michael S. Kraus

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

19,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstalter

Theater in Kempten GmbH