Kodaline

| TonHalle München

Achtung: Die Veranstaltung fällt leider aus. Tickets können an den VVK-Stellen, an denen Sie diese erworben haben, zurückgegeben werden.

Am 23. Juni haben sich Kodaline mit ihrer neuen Single „Brother“ zurückgemeldet. Das Stück zeugt erneut von den Qualitäten der Iren und hat sich mit seinen bewegenden Lyrics und dem klassischen Refrain aus dem Stand in den Live-Sets etabliert – wie man unter anderem während der intensiven Auftritte bei den Zwillingsfestivals Hurricane und Southside erleben konnte. Begleitet wurde die Veröffentlichung von einem grandiosen und sehr berührenden Video von Regisseur Stevie Russell, der schon häufiger mit Kodaline zusammengearbeitet und auch in diesem Fall wieder direkt ins Herz des Songs gezielt hat: den Tod des eigenen Bruders zu verkraften und zu verarbeiten.

Da ist er wieder, der hymnische Sound, die volltönende Produktion, der Versuch, die therapeutische Funktion von Musik in ganz große Lieder zu gießen. Das hat bei Kodaline durchaus Tradition, halfen sich Sänger Steve Garrigan und Gitarrist Mark Prendergast doch schon zu Gründerzeiten über die Trennung von ihren jeweiligen Partnerinnen hinweg und kanalisierten ihre Emotionen in Songs über Liebe und Verlust. Mit der Unterstützung von Bassist Jason Boland und Schlagzeuger Vinny May ist dabei ein Breitwandsound entstanden, der sich aus epischen Gitarren, aufsteigenden Refrains und der charakteristisch hohen Stimme von Frontmann Garrigan zusammensetzt. Kein Wunder, dass die elegischen Stücke häufig in Soundtracks oder Serien Verwendung finden. Nach einer längeren schöpferischen Pause arbeiten Kodaline im Moment an ihrem dritten Album und kommen im Herbst endlich wieder zu uns auf Tour.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

27,60 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Atelierstraße 24

81671 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Propeller Music Event GmbH