Budapester Operettengala

| Gasteig, Philharmonie

Mussten Operettenfreunde in der vergangenen Saison noch bis Fasching warten, können sie 2019 schon zu Beginn des Jahres die Korken knallen lassen: Die Budapester Operettengala ist wieder da, und wie könnte man schwungvoller, schöner und prickelnder ins neue Jahr starten als im Dreivierteltakt? So tauchen wir gerne ein in die Wiener Walzerseligkeit, geben uns dem Rausch der farbenprächtigen Kostüme hin und lassen uns verzaubern von den schwärmerischen Melodien, die so schön ins Ohr gehen und lange dort bleiben ... Winterliche Tristesse wird bei einem solch glitzernden Jahresanfang schwerlich aufkommen. Und schon gar nicht, „wenn man das Leben durchs Champagnerglas betrachtet“, wie in Emmerich Kálmáns „Zirkusprinzessin“. Das Ensemble der Budapester Operettengala hat alles im Gepäck, was auf dieser vergnüglichen Reise ins Wien der Habsburgermonarchie benötigt wird: allen voran eine Reihe ausgezeichneter Sängerinnen und Sänger, ein bestens aufgelegtes Orchester, das gleichsam ungarisches Feuer wie österreichische Gemütlichkeit heraufbeschwört, und natürlich das perfekt choreographierte Corps de Ballet mit seinen schnittigen Herren und adretten Damen in Rauschekleidern. Das Repertoire der Operettengala vereint die schönsten Melodien und Operettenszenen, und so freuen wir uns aufs Neue auf allerhand amüsante Verwicklungen und Verwechslungen, Lug und Trug, Gewitzel und Scharmützel. Das Motto der diesjährigen Gala lautet „Wien – Paris – Budapest“: In einem schwungvollen Dreiklang werden die pulsierenden Operettenmetropolen um ihre Protagonisten Johann Strauß, Jacques Offenbach und Emmerich Kálmán zu sprühendem Leben erweckt. Auszüge aus Franz Lehárs „Die lustige Witwe“ runden das Programm ab. Prosit Neujahr!

Die Budapester Operettengala
Eine Produktion des Budapester Operettentheaters

mit den Operetten-Stars, Orchester und Corps de Ballet des Budapester Operettentheaters

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 80,80 EUR
Kategorie 2 75,00 EUR
Kategorie 3 69,30 EUR
Kategorie 4 61,20 EUR
Kategorie 5 54,30 EUR
Kategorie 6 46,30 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG