Hagen Quartett & Sol Gabetta

| Prinzregententheater

Hagen Quartett, Streichquartett
Sol Gabetta, Violoncello

„Beiläufiges gelingt Gabetta nicht, sie will es auch nicht. Daraus erwachsen große Momente, getragen von einem Klangideal, das nicht nur Schönheit will, sondern Leben“ (Frankfurter Rundschau). Gleich auf vier Konzerte mit der Starcellistin dürfen sich die Münchner in der Spielzeit 2017/18 freuen. Als „Artist in Residence“ hat Gabetta eine Auswahl ihrer Lieblingsstücke im Gepäck und präsentiert sie im Zusammenspiel mit hochkarätigen Partnern. Im letzten Konzert ihres Zyklus trifft die mehrfache Echo-Klassik-Preisträgerin mit dem Hagen Quartett auf vier wesensverwandte Streicherkollegen und eines der klangsinnlichsten Werke der Romantik: Schuberts C-Dur-Quintett, kurz vor seinem Tod vollendet, das mit seiner entrückten, durchglühten Poesie „einen singulären Platz in Schuberts Schaffen, ja gar in der Musikliteratur einnimmt“, wie Joachim Kaiser einst schrieb.

  • Beethoven: Streichquartett Nr. 3 D-Dur op. 18|3
  • Webern: Sechs Bagatellen für Streichquartett op. 9
  • Schubert: Streichquintett C-Dur D 956

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 80,80 EUR
Kategorie 2 72,70 EUR
Kategorie 3 63,50 EUR
Kategorie 4 54,30 EUR
Kategorie 5 40,50 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Münchner Konzertdirektion Hörtnagel GmbH