Theater in Kempten - Die Päpstin - Das Ballett

| Stadttheater Kempten, Stadttheater

Eine Frau tanzt sich zum Stuhl Petri
Das Ballett „Die Päpstin“ des Mainfranken Theaters Würzburg nach dem Bestseller von Donna Woolfolk Cross kommt auf die große Bühne des Theaters in Kempten.

Die Päpstin ist ein Ballett nach Motiven des gleichnamigen Romans von Donna Woolfolk Cross. Die erfolgreiche Produktion der Würzburger Ballettdirektorin Anna Vita kommt am Sonntag, 25. Februar, um 19 Uhr ans Theater in Kempten. Davor findet eine Einführung um 18.15 Uhr statt.

Für „Die Päpstin: Das Ballett“ hat Vita mit ihrer Compagnie eine neue Choreografie erarbeitet, die von der fiktionalen, im Mittelalter spielenden Geschichte der Johanna von Ingelheim inspiriert ist. Der Roman „Die Päpstin“ von Donna Woolfolk Cross ist ein Bestseller, der auch auf der Filmleinwand und der Musicalbühne Erfolge feiert und dessen Thema längst zur Popgeschichte zählt.

Ausgangspunkt ist die Legende um Johanna von Ingelheim. Als Tochter eines Priesters eignet sie sich umfassendes Wissen an, um – als Mann verkleidet – in der Kirchenhierarchie aufzusteigen und schließlich als Johannes Anglicus in Rom zum Papst gewählt zu werden.

Mit ihrem Handlungsballett zeichnet Anna Vita das Porträt einer Gesellschaft, die von Konventionen, überkommenen Rollenbildern und hierarchischen Strukturen geprägt ist und stellt so Bezüge zur Gegenwart her. Die Musikauswahl spiegelt den ästhetisch wie choreografisch zeitlosen Ansatz und spannt einen Bogen von gregorianischen Gesängen über barocke Werke von Johann Sebastian Bach bis zu zeitgenössischen Chorwerken von Arvo Pärt oder avantgardistischen Klängen der Kultband Apocalyptica.

Informationen kompakt:

DIE PÄPSTIN: Das Ballett nach Motiven des Romans „Die Päpstin“ von Donna Woolfolk Cross
Mainfranken Theater Würzburg
Choreografie: Anna Vita
Ausstattung: Sandra Dehler
Dramaturgie: Beate Kröhnert
Mit: Davit Bassénz, Mihael Belilov, Cara Hopkins, Zoya Ionkina, Kirsten Renee Marsh, Camilla Matteucci, Ioannis Mitrakis, Kaori Morito, Leonam Santos, Felipe Soares Cavalcante, Ran Takahashi, Caroline Vandenberg, Aleksey Zagorulko
Dauer: 125 Minuten inklusive Pause

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 42,00 EUR
Kategorie 2 30,00 EUR
Kategorie 3 21,00 EUR
Kategorie 4 13,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstalter

Theater in Kempten GmbH