Cecilia Bartoli & Sol Gabetta

| Prinzregententheater

Dolce Duello – Barocke Arien für Gesang und Violoncello

Ein augenzwinkernder Wettstreit zweier Künstlerinnen von Weltformat – dieses Versprechen gibt nicht nur der Titel ihres ersten gemeinsamen Programms „Dolce Duello“, auch das in Zuckergussfarben getauchte Bild zum Projekt und nicht zuletzt ihre persönlichen Eigenschaften verheißen einen hintergründigen und ganz sicher auch humorvollen Schlagabtausch zweier Weltstars. Die eine: Cecilia Bartoli – seit Jahrzehnten wird die Römerin auf den Bühnen dieser Welt als Königin der Koloraturen gefeiert, obendrein ist sie Künstlerische Leiterin der Salzburger Pfingstfestspiele und leidenschaftliche Entdeckerin so mancher Opernrarität.

Die andere: Sol Gabetta – in der Saison 2017/18 ist die energiegeladene Cellistin als „Artist in Residence“ gleich vier Mal in vielfältigen Konzertformaten bei MünchenMusik zu Gast. Für ihr vokal-instrumentales Zusammentreffen haben sich die beiden musikalischen Duellantinnen barocke Arien verschiedener Meister ausgesucht, die dieser seltenen Kombination einen besonderen Reiz verleihen. Der warme Grundton beider „Stimmen“ verbindet sich in den Kompositionen zu einem exquisiten und temperamentvollen Klangerlebnis.

Cecilia Bartoli Mezzosopran
Sol Gabetta Violoncello
Cappella Gabetta
Andrés Gabetta Leitung

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 218,80 EUR
Kategorie 2 195,80 EUR
Kategorie 3 161,30 EUR
Kategorie 4 126,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG