Der kleine Lord

| Kulturzentrum Taufkirchen - Ritter-Hilprand-Hof

Wer sich musikalisch auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage einstimmen lassen möchte, der ganz das ganz wunderbar mit der Aufführung des Familienmusicals „Der Kleine Lord“ am 22. Dezember um 19 Uhr im Kulturzentrum von Taufkirchen tun. Erzählt wird an diesem Abend die Geschichte des kleinen Cedric Errols, der im Amerika des 19. Jahrhunderts lebte. Cedric ist ein fröhlicher Junge, der in bescheidenen Verhältnissen bei seiner Mutter aufwächst.

Von jetzt auf gleich wird Cedric aus seinem gewohnten Leben herausgerissen und hinaufkatapultiert in die Höhen der englischen Aristokratie. Sein mürrischer und hartherziger Großvater möchte aus dem Enkel den kleinen Lord Fauntleroy machen, einen Erben in seinem Geiste. Doch die Lehrstunden verlaufen andersherum: Cedric knackt im Nu die harte Schale des Großvaters und entlockt ihm nie gezeigte Wesenszüge wie Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Mitgefühl und Großherzigkeit.

So werden der Alte und der kleine Lord Hand in Hand zu respektablen Aristokraten. Das Musicalformat eröffnet eine neue Perspektive und bietet Darstellern wie Musikern Raum für reizvolle Wechselspiele. Die Vorlage für das anrührende Musical ist ein Roman aus der Feder von Frances Hodgson Burnett. Der Roman wurde nach seinem Ersterscheinen 1886 als Kinderbuch in vielen Sprachen sehr erfolgreich und ist mehrfach verfilmt worden. Seine Autorin stammte aus Manchester und wanderte schließlich 1865 nach dem Tod ihres Vaters nach Tennessee (USA) aus. Dort schrieb sie für mehrere Zeitungen und veröffentlichte einige sehr erfolgreiche Bücher.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 30,00 EUR
Kategorie 2 27,80 EUR
Kategorie 3 23,40 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstalter

Kultur & Kongress Zentrum Taufkirchen