Dance 2017 - Some Hope for the Bastards

| Muffatwerk, Muffathalle

Frédérick Gravel gründete mit seiner Grouped’ArtGravelArtGroup ein Kollektiv aus TänzerInnen und Musikern, mit dem er Rock und Konzeptkunst kreuzt und die Nonchalance des Postmodern Dance mit hysterisierter Popstar-Attitüde zusammenbringt. Was zeitgenössischen Tanz ausmacht, das untersucht der Choreograf aus Montréal mal mit Brachialgewalt, mal mit Brecht’schem Verfremdungseffekt. In seiner neuesten Kreation, die beim Festival DANCE uraufgeführt wird, inspiriert ihn Barockmusik, die er für Hiphop, RnB, Folk und elektronische Musik öffnet. Dem unbarmherzigen Puls der live gespielten Musik setzt Frédérick Gravel seine TänzerInnen als kontrastierende Farbe entgegen.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

28,00 EUR

PK1 VVK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstalter

Kulturreferat der Landeshauptstadt München