Dance 2017 - Minorities

| Schwere Reiter

Der chinesische Choreograf Yang Zhen ist eine Entdeckung: Sehr jung, sehr leidenschaftlich, sehr wach befragt er Geschichte und Politik seines Landes. Den ersten Teil seiner Trilogie »Revolution Game«, das Stück Just Go Forward, präsentierte Yang Zhen mit großem Erfolg bei DANCE 2015. Um die Hoffnungen junger Leute drehte sich der zweite Teil, In the Field of Hope. Der dritte, der nun bei DANCE uraufgeführt werden wird, thematisiert die Lebenssituation ethnischer Minderheiten in China. Dafür arbeitet er mit Schauspielerinnen und Tänzerinnen aus Tibet, Xinjiang, der Inneren Mongolei und Europa. Tanz, Theater, Dokumentarmaterial von seinen Reisen und die Erinnerungen seiner Protagonistinnen bilden die Basis seiner atmosphärischen, interdisziplinären Inszenierung.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

16,00 EUR

PK1 VVK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Dachauer Straße 114

80636 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturreferat der Landeshauptstadt München