Die lustigen Weiber von Windsor

| Gasteig, Carl-Orff-Saal

Nach der Komödie von William Shakespeare
Neuinszenierung der komisch-fantastischen Oper von Otto Nicolai.

Libretto: Salomon Hermann Mosenthal
Musikalische Leitung: Rudolf Maier-Kleeblatt

Gastspiel des Freien Landestheaters Bayern

Mit der spritzigen Vertonung der bekanntesten Komödie von Shakespeare zu einer hoch amüsanten Spieloper gelang Otto Nicolai 1849, kurz vor seinem frühen Tod, der ganz große Wurf. Sir John Falstaff, ein alternder Ritter, schickt zwei identische Liebesbriefe an seriös verheiratete Damen, die kapriziösen Nachbarinnen Frau Reich und Frau Fluth. Dumm nur, dass sich die beiden ausgesprochen gut verstehen und gemeinsame Sache machen. Sie beschließen, sich zu rächen und den liebestollen Briefeschreiber am Ende dem allgemeinen Spott auszuliefern.

Das Freie Landestheater Bayern bietet eine temporeiche Inszenierung in prachtvollen Kostümen und ansprechender Ausstattung. Hochkarätig besetzte Solisten, sowie Chor und groß besetztes Orchester sorgen für die nötige klangliche Opulenz.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 50,30 EUR
Kategorie 2 45,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Freies Landestheater Bayern