Asli Erdogan und Can Dündar

| Münchner Kammerspiele, KAMMER 1

IM GESPRÄCH MIT ALEX RÜHLE UND LUISA SEELING (SÜDDEUTSCHE ZEITUNG) / IN TÜRKISCH UND DEUTSCH MIT SIMULTANÜBERSETZUNG

Gespräch

Unter Präsident Erdoğan gelten alle, die noch auf Meinungs- und Pressefreiheit pochen, mittlerweile als Landesverräter. Can Dündar, ehemaliger Chefredakteur der Tageszeitung „Cumhuriyet“ sowie die Schriftstellerin Aslı Erdoğan setzen ihren Einsatz für eine demokratische Türkei aus dem Exil in Deutschland fort. Im Gespräch mit den Journalisten der Süddeutschen Zeitung Alex Rühle und Luisa Seeling diskutieren sie Möglichkeiten des Widerstandes. Wie soll Europa angesichts der autoritären Entwicklung in der Türkei reagieren?

In Türkisch und Deutsch mit Simultanübersetzung

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

13,28 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Maximilianstraße 26-28

80539 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Münchner Kammerspiele