Luke Howard

| Freiheizhalle

Ausgebildet als klassischer Pianist, arbeitete Luke Howard lange als Filmusikkomponist für Fernsehen und Kino, bevor er es wagte, sein erstes Solo-Album aufzunehmen. Zweimal war Howard bereits in der Finalrunde des Montreux Jazz Festival zu erleben, enge Kooperationen verbinden ihn mit Musikern wie Ben Frost, Lior, Jeff Mills oder Derrick May. Bei seinem neuesten Album »Two Places« erforscht Howard einmal mehr die Verbindung von Klaviermusik und Elektronik und lässt sich dabei genauso von Arvo Pärt wie von Bands wie Grandbrothers oder Rachel’s inspirieren.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

20,50 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rainer-Werner-Fassbinderplatz 1

80636 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

südpolmusic GmbH