musica viva räsonanz Stifterkonzert

| Prinzregententheater

räsonanz – Stifterkonzerte

Mit der Stifterkonzertreihe räsonanz kommt die Ernst von Siemens Musikstiftung ihrer Verantwortung für die zeitgenössische Musik auf ganz besondere Weise nach. Gemeinsam mit ihren Partnern LUCERNE FESTIVAL und musica viva des Bayerischen Rundfunks ermöglicht sie jedes Jahr ein Konzert in München und Luzern: Werke der Gegenwart werden von internationalen Spitzenorchestern und namhaften Solisten zur Aufführung gebracht.

Die Ernst von Siemens Musikstiftung bringt so den Stiftergedanken zum Klingen: Ernst von Siemens steht für die unternehmerische Vernunft und einzigartigen Weitblick, für gesellschaftliche Verantwortung und anspruchsvolle Förderung von Wissenschaft und Kunst.

Gesellschaftliche Relevanz und künstlerischer Anspruch, wagemutige Perspektivwechsel und die Schönheit des Unerhörten – das alles schwingt mit, wenn die zeitgenössische Musik ihre Grenzen definiert, auslotet, überschreitet. räsonanz fordert heraus, räsonanz fordert ein und räsonanz fördert: die Bereitschaft sich einzulassen auf das Ungewohnte und die Wahrnehmung des Neuen in der Musik.

PROGRAMM
ELLIOTT CARTER [1908–2012]
Instances [2012]
für Kammerorchester
GEORGE BENJAMIN [*1960]
Three inventions [1995]
für Kammerorchester
ENNO POPPE [*1969]
Filz [2014]
Konzert für Bratsche und Kammerorchester
ELLIOTT CARTER
Penthode [1985]
für fünf Gruppen zu vier Instrumentalisten
GYÖRGY LIGETI [1923–2006]
Konzert [1985/88]
für Klavier und Orchester

MITWIRKENDE
Tabea Zimmermann, Viola
Pierre-Laurent Aimard, Klavier
Chamber Orchestra of Europe
David Robertson, Leitung

 

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 38,00 EUR
Kategorie 2 25,00 EUR
Kategorie 3 12,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Bayerischer Rundfunk