Jazz and Beyond - Celebrating Leonid Chizhik

| Münchner Künstlerhaus, Festsaal

Der Maestro des Jazzpiano feiert am 27. Dezember 2016 seinen 70. Geburtstag.
„Jazz ist sein Leben und das Leben ist Jazz“ – kurz gefasst könnte man so in etwa Leonid Chizhiks Lebensphilosophie beschreiben.

„Wenn Kritiker versuchen die Musik von Leonid Chizhik begrifflich zu fassen, dann muss das gesamte Pantheon der Pianisten herhalten: ob Schostakowitsch oder Keith Jarrett, Prokofjeff oder Art Tatum, Skrjabin oder Duke Ellington. Dieser Pianist steht jenseits der Synthese, er zitiert nicht Vorbilder, sondern schöpft mit technischer Brillanz aus der Geschichte des Klangs.“ (Süddeutsche Zeitung).

Chizhik gehört zur Jazz-Weltelite und Künstler wie Keith Jarrett, Chick Corea oder Herbie Hancock kennen und schätzen ihn seit Jahrzehnten. Seine Improvisationskunst ist legendär und einzigartig. „Mein Spiel“, erklärte er einmal, „braucht Interaktion. In meinen besten Konzerten spiele nicht ich – ich bin eine Mittlerperson zwischen dem Publikum und der Inspiration.“ Seit Mitte der 1990er Jahre ist Leonid Chizhik Professor für Jazzpiano an den Musikhochschulen in Weimar und München, wo er auch lebt. Jedes seiner Konzerte ist ein Erlebnis der besonderen Art. Bei ihm verschmelzen die Grenzen sämtlicher Musikgenres, virtuos und mühelos swingt er von Mozart über Chopin zu Gershwin, Cole Porter und zurück. Und ganz nebenbei werden die uns bekannten Standards zu unverkennbaren „Chizhiks“.

Wir freuen uns auf ein fulminantes Geburtstagskonzert – für alle Musikfreunde des Sophisticated Jazz ein Muss!

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

27,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstalter

Münchner Künstlerhaus-Stiftung