Jüdisches Neujahrkonzert 5777

| Prinzregententheater

Kantorenkonzert mit dem Orchester Jakobsplatz

Das Jüdische Neujahrskonzert des Orchesters Jakobsplatz München unter der Leitung von Daniel Grossmann ist definitiv ein Höhepunkt im Münchner Kulturleben. Nach jüdischer Zeitrechnung beginnt am 3. Oktober das Jahr 5777 mit dem Neujahrsfest „Rosch ha-Schana“, in dessen Rahmen bereits zum dritten Mal ein Kantorenkonzert stattfindet. Es bietet die seltene Gelegenheit, Musik der Synagoge, aber auch jüdische Volksmusik in einem festlichen und fröhlichen Konzert zu erleben. Zu Gast sind zwei herausragende Kantoren aus Jerusalem und New York, moderiert wird das Konzert von Richard C. Schneider, dem langjährigen Leiter des ARD-Fernsehstudios in Tel Aviv. Und bei vielen Stücken, die als Ohrwürmer bekannt sind, wird sich das Publikum nicht lange bitten lassen: Mitsingen, Mitklatschen oder Mitwippen ist ausdrücklich erwünscht!
    
Netanel Hershtik, Kantor der Hampton Synagoge New York
Avraham Kirshenbaum, Kantor der Hauptsynagoge Jerusalem
Richard C. Schneider, Moderation
Orchester Jakobsplatz München
Daniel Grossmann, Leitung

in Zusammenarbeit mit dem Orchester Jakobsplatz München

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preise

Kategorie 1 54,30 EUR
Kategorie 2 49,70 EUR
Kategorie 3 45,10 EUR
Kategorie 4 40,50 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG