"CARMEN" - Chronik eines angekündigten Mordes, Oper von Georges Bizet

-

Chronik eines angekündigten Mordes

Seit ihrer Entstehung hat sich Georges Bizets "Carmen" als das Eifersuchtsdrama schlechthin, als Oper für alle und als Musterbeispiel für sinnliches Musiktheater ins kulturelle Gedächtnis der ganzen Welt gebrannt. "Carmen" selbst ist zum Inbegriff für sexuelles Begehren, für Eifersucht, Hörigkeit und unzerstörbare Sehnsucht nach Leben geworden, genauso wie zum musikalischen Synonym für spanische Vitalität, Machismo und Folklore. Carmen ist Spanien, Carmen ist Kult, eine Ikone der Lust, Carmen ist die meistaufgeführte Oper der Welt.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Veranstaltungsort

Katharina-von-Bora-Str. 8A

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Opera Incognita GbR