Gioachino Rossini: Petite Messe solennelle

| St. Matthäuskirche

Geradezu fröhlich-federnd findet sich Rossinis berühmte Messe zum Sommerkonzert des Münchner Motettenchors ein. 34 Jahre nach der letzten Oper des großen Komponisten entstanden, wurde sie nur ironisch von ihm mit dem Attribut „petite“ versehen. In ihren Ausmaßen steht die Messe in der Tradition der Missa solemnis. Besonders dabei die ungewöhnliche Besetzung mit zwei Klavieren und Harmonium, die dem Ganzen ein eigenwilliges Klangbild verleiht.
Im Anschluss an das Konzert lädt der Chor Sie zu einem sommerlichen Empfang ein, um mit Ihnen auf das Ende der Saison anzustoßen.

Magdalena Hinterdobler, Sopran
Marlene Lichtenberg, Alt
Juan Carlos Falcon, Tenor
Nikolay Borchev, Bass
Münchner Motettenchor

Martina und Kristina Bauer, Klavier
Martin Wiedenhofer, Harmonium

Benedikt Haag, Leitung

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 35,00 EUR
Kategorie 2 29,40 EUR
Kategorie 3 23,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Nußbaumstraße 1

80336 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Münchner Motettenchor e.V.