©

Miroslav Nemec & Udo Wachtveitl

-

Eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens – ein Bühnenmärchen mit Musik

Tatort: London. Charles Dickens’ zeitlos aktuelles „Christmas Carol“ aus dem Jahr 1843 ist eines der berühmtesten Weihnachtsmärchen der Literatur. Gerade in einer Zeit der Egozentrik mit Ich-AGs und Smartphones betont das Werk den Wert der Nächstenliebe und eines empathischen Umgangs miteinander. Im Prinzregententheater wird es in einer originellen Fassung mit Musik und obendrein ungewöhnlicher Besetzung auf die Bühne gebracht: Das Kult-Duo Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl, seit 27 Jahren als Münchner Tatort-Kommissare auf gemeinsamer Mission, haucht dem Griesgram Scrooge und seinen heilsamen Weihnachtsgeistern Leben ein. Und wird mitten in der Adventszeit – gemeinsam mit einem fünfköpfigen Streicherensemble – mit Sicherheit auch den typischen, skurrilen britischen Humor dieses anrührenden Märchens nicht zu kurz kommen lassen.

Miroslav Nemec & Udo Wachtveitl, Rezitation
Charlotte Balle, Violine
Lisa Barry, Violine
Dorothea Galler, Viola
Maria Friedrich, Violoncello
Ralf Zeranski, Kontrabass

Libor Šíma, Komposition
Martin Mühleis, Textbearbeitung, Produktion & Regie

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG