Freizeitsport-Tickets

  • Freizeitsport-Tickets © FreizeitSport der Landeshauptstadt München
Tickets sichern ab € 3,20

DO 31.12.2020, 23:59 Uhr

40 Sportstätten in MünchenMünchen80331

Veranstalter: Sportamt München - FreizeitSport

Beim großen Fitness- und Gesundheitsprogramm der Stadt München kann jeder mitmachen! In über 40 Hallen geht es sportlich zu - bis Juli 2020 erwarten Euch Kurse aller Art.

Von Basketball bis Yoga: So bunt ist das Programm

Mannschaftssportarten wie Volleyball und Basketball könnt Ihr hier ohne den Druck offizieller Punktspiele ausprobieren. Qi Gong, Pilates und Yoga zeigen Wege zu Verinnerlichung. Kurse wie Zumba und Feminin Dance verbinden anstrengendes Training mit ansprechender Bewegung. Beim Kickboxen oder Trampolinspringen könnt Ihr Euch richtig auspowern. Auch klassisches Krafttraining unter professioneller Anleitung ist Teil des vielfältigen Programms. Ob Eltern-Kind-Turnen für die Kleinen oder Fitness Generation plus für die Älteren - hier findet jeder Jahrgang etwas.

Das Hallensportprogramm 2019/2020

Kosten und weitere Hinweise zum Hallensportprogramm

Die Kosten für die Teilnahme an einer Übungsstunde betragen pro Person bei Kauf eines einzelnen FreizeitSport-Tickets 3,20 Euro. Eine Streifenkarte mit insgesamt 4 Tickets kostet 12 Euro (= 3 Euro pro Übungsstunde). Das Ticket wird von der Lehrkraft während der Unterrichtsstunde eingesammelt. Mit dem FreizeitSport-Ticket könnt Ihr an jeder in diesem Programm aufgeführten Stunde teilnehmen.

Wenn Ihr zwischen 12 und 21 Jahren seid, könnt Ihr gegen Vorlage Eures Ausweises oder eines anderen Altersnachweises kostenlos am Programm des FreizeitSports teilnehmen. Ausgenommen sind die Angebote der Kooperationspartner (Vereine).

  • Bringt bitte Eure eigene Gymnastik-/Yogamatte mit.
  • Zieht in der Halle bitte saubere Turnschuhe mit nicht-abfärbender Sohle an, die nur in der Halle benutzt werden
  • Für Dehnungs- und Entspannungsübungen empfehlen wir Euch warme Trainingskleidung, eventuell auch dicke Socken oder für die Yogastunden eine Decke.
  • Nehmt Eure Wertsachen und teure Kleidung mit in die Sporthalle - Diebstahlgefahr!
  • In der Regel könnt Ihr nach den Sportstunden duschen. Leider haben aber nicht alle Sporthallen (besonders Grundschulen) einen Waschraum. Wir bitten um Euer Verständnis!
  • Ihr seid während der Sportstunden über die Stadt München nicht versichert!
  • Es sind keine kostenlosen Probestunden möglich.
  • Wir sind stets bemüht, alle Stunden stattfinden zu lassen. Durch Krankheit der Lehrkraft kann es aber kurzfristig zu Ausfällen kommen. Wir bitten Euch um Verständnis, wenn wir die Stunde einmal absagen müssen. Bitte beachtet die Hinweise auf muenchen.de/hallensport
  • Solltet Ihr Anlass zu Kritik finden, so teilt uns dies bitte per Post, Fax, Telefon oder E-Mail mit. Wir freuen uns aber auch, wenn Ihr uns sagt, was Euch besonders gut gefällt.

Weitere Informationen gibt es beim Servicetelefon Sport in München unter 089/233-96 777.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten