Christoph Poschenrieder: Ein Leben lang

  • Christoph Poschenrieder © Daniela Agostini Diogenes
Tickets sichern ab € 17,10

DO 06.10.2022, 20:00 Uhr

Ludwig-Thoma-Haus, DachauDachauAugsburger Str. 2385221

Veranstalter: Stadt Dachau

Fünf Blickwinkel, fünf Mal Vergessen, fünf Mal Erinnern, fünf Mal das Gleiche und am Ende doch nicht dasselbe.“

Sebastian, Till, Benjamin, Sabine und Emilia kennen sich seit der Kindheit in einem Münchner Vorort. Die Clique hält zusammen und auch zu ihrem namenslosen Freund, der in einem langwierigen Indizienprozess wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt wird. Er soll seinen Onkel, einen vermögenden Unternehmer, aus Habgier heimtückisch erschlagen haben. Die Freunde kämpfen für den Angeklagten, denn er kann, er darf kein Mörder sein. 15 Jahre nach der Tat werden sie für ein Buchprojekt nochmals getrennt voneinander befragt.

Die Notizen der Journalistin, die Kurzberichte des Anwalts und die Aussagen des Freundeskreises und des Gefangenen montiert Christoph Poschenrieder in seinem 2022 erschienenen Roman Ein Leben lang (Diogenes) zu einem faszinierenden Psychogramm der Freundesgruppe: Was passiert, wenn passiert, was nicht passieren darf? Was ist Freundschaft und was hält sie aus? Wem kann man trauen, wenn die eigenen Erinnerungen täuschen? Wie weit trägt die Loyalität in einer einst verschworenen Gemeinschaft und wie geht man mit einer fundamentalen Verunsicherung um? Inspiriert von dem sogenannten Münchner Parkhausmord schreibt der Autor keinen Krimi und keinen Justizroman, sondern die aufwühlende Geschichte einer strapazierten Freundschaft.

Die Lesung wird moderiert von Andreas Unger. 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan