Die Soziale Fiktion & Friends: Nah am Wasser gebaut on Tour

  • Freischwimmen meets Rodeo Festival © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Tickets sichern ab € 18,00

FR 14.10.2022, 18:00 Uhr

HochX · Theater und Live ArtMünchenEntenbachstr. 3781541

Veranstalter: HochX · Theater und Live Art

Freischwimmen
DIE SOZIALE FIKTION & Friends
Nah am Wasser gebaut on Tour

 

Premiere | Im Rahmen des Freischwimmen meets Rodeo Festivals 2022

 

Stücklänge: 90 Minuten

 

Personen, die einen Rollstuhlplatz benötigen oder mit einer Begleitperson kommen möchten, wenden sich bitte an das Festivalteam unter reservierung@theater-hochx.de. Danke!

Bist du manchmal einsam, erschöpft oder faul? Dann ist diese Veranstaltung des Un-Sicherheitsdienst INSECURITY genau das Richtige für dich! Hier erfährst du, warum deine Gefühle politisch sind und was das mit einem versteckten Taschentuch zu tun hat.

Steckt in frei laufenden Tränen das Potential, die Mauer zwischen öffentlichen Plätzen und privaten Gefühlen einzureißen? Das Performance-Kollektiv Die Soziale Fiktion setzt in Nah am Wasser gebaut on Tour seine Beschäftigung mit der gesellschaftlichen Dimension von Gefühlen fort. Das Publikum ist eingeladen zu einer Mischung aus Werbeveranstaltung, Agit-Pop und Theater mit offenem Ende. Durch den Abend führt mit der Lässigkeit eines ebenso aufstrebenden wie erschöpften Start-Ups die INSECURITY, ein Un-Sicherheitsdienst, den die Künstler*innen als Reaktion auf die Unwägbarkeiten in Zeiten des Spätkapitalismus gegründet haben.

Die INSECURITY lüftet ein Geheimnis, von dem alle wissen, über das aber niemand spricht. Die INSE- CURITY kennt nicht die Lösung, aber das Problem. Die INSECURITY hat etwas für euch mitgebracht: Zum Anfassen und Ausprobieren.

 

- - - - -

Weitere Infos zum Projekt und zum Vorstellungsbesuch im HochX finden Sie hier:

- - - - -

Performance: Felix Worpenberg, Marten Flegel, Anna Froelicher | Künstlerische Leitung: Marten Flegel, Anna Froelicher | Co-Regie &  Grafik: Adele*Mike Dittrich Frydetzki | Szenografie Objekte: Laura Knüsel | Szenografie Bühne: Klara Lyssy | Kostüm: Harm Coordes, Merle Richter | Dramaturgische Beratung & Videodokumentation: Kristina Dreit | Mitarbeit Video: Charlotte Elsa Grief | Künstlerische Mitarbeit Endproben: Ömer Bayram | Produktion: Felix Worpenberg | Dank An: Anna Anton Erdmann, Charlotte Lauber

 

Spielort: HochX Theater und Live Art

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan