JUSTIN BIEBER

Achtung: Diese Veranstaltung steht im Moment nicht zum Buchen zur Verfügung.
  • Justin Bieber, 2023 © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbar

DO 09.03.2023, 19:30 Uhr

OlympiahalleMünchenSpiridon-Louis-Ring 2180809

Veranstalter: FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH

Justin Bieber gibt bekannt, dass die Justice World Tour mit Rock in Rio endet. 

Alle verbleibenden Termine seiner Welttournee werden verschoben.

Dies beinhaltet alle Termine bis einschließlich 25. März 2023.

 

Ticketkäufer*innen werden über die nächsten Schritte informiert, sobald es Neuigkeiten gibt.

 

05. Oktober 2022 - Los Angeles - Justin Bieber hat heute bekanntgegeben, dass die verbleibenden Termine seiner World Tour verlegt werden.  

 

Die Tournee, die ursprünglich im Jahr 2020 beginnen sollte, bevor sie aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben wurde, startete im Februar dieses Jahres im kalifonischen San Diego und machte in zehn Ländern verteilt über drei Kontinente Halt. Am 6. September gab Justin zum ersten Mal bekannt, dass er eine Tourneepause einlegt, um sich voll und ganz um seine Gesundheit kümmern zu können. Zwölf seiner Konzerte bis einschließlich 18. Oktober wurden abgesagt. Mit der heutigen Meldung werden nun auch die verbleibenden Konzerte offiziell verschoben. Die potenziellen Nachholtermine hängen von der Verfügbarkeit der Veranstaltungsorte sowie neuen Terminen ab.

 

Fans, die Tickets für die verlegten World Tour-Termine erworben haben, werden gebeten weitere Neuigkeiten zu den Terminen, Veranstaltungsorten und Städten abzuwarten bis Updates verfügbar sind.

 

Justin Bieber kommt 2023 nach München!
Tickets für das Konzert in der Olympiahalle

Justin Bieber hat heute neue Daten seiner heiß erwarteten „Justice World Tour“ bekanntgegeben, darunter fünf Deutschland-Termine für Anfang 2023. Am 09.03.2023 gibt der Megastar ein Konzert in der Olympiahalle München.

Die „Justice World Tour“, promoted von AEG Presents, ist die erste große Tour seit der „Purpose World Tour“ 2016/17, bei der 2,7 Millionen Fans ihrem Star zujubelten. Allein bei dem großen Ab-schluss beim Londoner British Summer Time Hyde Park Festival waren 65.000 Zuschauer*innen begeistert von einem Auftritt, den die Times als „bezaubernd“ beschrieb.

Silvester 2020 streamte Justin Bieber seine erste komplette Show nach drei Jahren aus Los Angeles und setzte damit seine Fans unter Strom. „Wir haben hart an der besten Show, die wir bislang entworfen haben, gearbeitet. Wir können es kaum erwarten sie mit euch auf der ganzen Welt zu teilen. Wir sehen uns bald!“, sagte Bieber.

Die „Justice World Tour“ ist nach Justins jüngstem, in diesem März veröffentlichten Album „Justice“ benannt. In gleich 117 Ländern stieg es an die Spitze der am häufigsten gestreamten Platten und trug das globale Pop-Phänomen Bieber in neue Höhen.

In seiner beispiellosen Karriere, die im Alter von 13 Jahren begann, hat Justin Bieber sechs Studioalben veröffentlicht und verkaufte sie 70 Millionen Mal. Er hält 32 Guinness Weltrekorde. Bisher gewann er unter anderem 21 Billboard Music Awards, 2 BRIT Awards, 18 American Music Awards und 21 MTV Europe Music Awards. Im vergangenen Jahr brach er Elvis Presleys Rekord und ist seither der jüngste Solo-Künstler, der mit acht Alben die Billboard 200 Charts toppte. Erst im August wurde er auf Spotify Allzeit-Rekordhalter mit über 83 Millionen monatlichen Zuhörer*innen. Kürzlich wurde er bei den MTV Video Music Awards zum Künstler des Jahres gekürt und für gleich acht MTV EMA Awards nominiert. Justin Bieber ist und bleibt weltweit der Nummer-1-Musiker auf YouTube und Spotify und zementiert damit seine Position als einer der größten Popstars des 21. Jahrhundert.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan