Mozart: Requiem d-Moll

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Mozart-Requiem, 20.11.2022 © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbar

SO 20.11.2022, 17:00 Uhr

Himmelfahrtskirche SendlingMünchenKidlerstr. 1581371

Veranstalter: Himmelfahrtskirche München-Sendling

Das Requiem in d-Moll KV 626 ist eine der berühmtesten und populärsten Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart. Unzählige Male wurde es seit seiner Entstehung 1791 aufgeführt.

Berühmte Persönlichkeiten wie Fréderic Chopin, Ludwig van Beethoven oder Napoleon begleitete es zur letzten Ruhe.

Mit großem Eifer arbeitete der bereits schwer erkranke Mozart im Sommer 1791 an dem von Mythen umrankten Werk – vollenden konnte er es leider nicht mehr. Diese Aufgabe übernahmen nach seinem Tod andere, allen voran seine Vertrauten Franz Xaver Süßmayr und Joseph Eybler. Süßmayr hat damit ein Requiem voll Kraft, voll Verzweiflung und voller Trost hinterlassen.

Der Chor der Himmelfahrtskirche München-Sendling führt das Werk in Verbindung mit einer zeitgenössischen Komposition auf. Das in seiner subtilen stimmlichen Verdichtung hochemotionale Friedensgebet „Dona nobis pacem“ (1996/97) des lettischen Komponisten Pēteris Vasks (*1946) unterstreicht die im Moment so aktuelle Bitte um Frieden auf der Welt.

Anna-Lena Elbert, Sopran
Regine Jurda, Alt
Richard Resch, Tenor
Thomas Schütz, Bass
Chor der Himmelfahrtskirche
Anne Horsch, Orgel
Seraphin-Ensemble München
Leitung: Klaus Geitner

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan