Münchner Weihnachtssingen Heilige Nacht 2021 - Festabend

Achtung: Diese Veranstaltung ist noch nicht im Verkauf. Der Vorverkauf startet am 30.11.2020 um 08:00 Uhr.
  • Münchner Weihnachtssingen 2021 © edp
noch nicht verfügbar

MI 22.12.2021, 19:00 Uhr

Alte KongresshalleMünchenTheresienhöhe 1580339

Veranstalter: edp

Das seit Jahren beliebte „Münchner Weihnachtssingen Heilige Nacht“ findet vom 19. bis 24. Dezember 2021 erstmals in den edlen Räumen der Alten Kongresshalle am Bavariapark statt. Ihre mehrfach preisgekrönte Architektur bietet mit einer großen Theaterbühne, dem eleganten zweistöckigen Foyer und barrierefreien Garderoben das stilvolle Ambiente für die Aufführungen. Beliebte Gesangssolisten aus Oper und Konzert, aber auch „neue“ herrliche Stimmen und virtuose Instrumentalisten gestalten das WeihnachtsSingspiel „Heilige Nacht“ nach Ludwig Thoma und das Vorspiel „Stille Nacht – das Weyhnachts-Lied“.

Über viele Jahre hat sich Enrico de Paruta als grandioser Erzähler der „Heiligen Nacht“ von Ludwig Thoma weit über Bayern hinaus einen Namen gemacht. 2021 erleben die Zuschauer den Schauspieler, Moderator und Autor in seinem symphonischen WeihnachtsSingspiel. Ludwig Thoma wünschte sich sein Werk als musikalisches Weihnachtsspiel. Jahrzehnte sollten vergehen, bis die Idee des „Bayerndichters“ aufgegriffen und umgesetzt wurde. München feierte das stets „ein bisserl anders“ inszenierte Bühnenwerk mit langanhaltenden, stehenden Ovationen in ausverkauften Aufführungen.

Die „Heilige Nacht“ präsentiert sich als großes weihnachtliches Bühnenwerk. Figuren der Erzählung werden lebendig und begleiten die Handlung, die Enrico de Paruta im ungekürzten Originaltext auf seine unvergleichliche Art erzählt, singt und spielt. Er lebt das Werk wie kein anderer. Dabei setzt er ganz auf seine Wandlungsfähigkeit, die klang- und bildreiche Sprache und seine virtuosen Sänger, Schauspieler und Instrumentalisten. Klassik und Volksmusik, sakrale Arien und populäre Kirchen- und Weihnachtslieder sowie Elemente der Weltmusik spannen den musikalischen Bogen zwischen zartem Gitarrensolo und dem prächtig-barocken, Himmel aufbrechenden „Gloria“ des Finales.

Wegen des großen Erfolgs legt das „Münchner Weihnachtssingen 2021“ erneut das historische Vorspiel „Das Weyhnachts-Lied“ auf, das die Entstehungsgeschichte des Weltklassikers „Stille Nacht, heilige Nacht“ bewegend schildert.
Das „Münchner Weihnachtssingen Heilige Nacht“ ist seit vielen Jahren ein Bühnenerlebnis zum Einstimmen auf Weihnachten, besinnlich, humorvoll und mit großen Emotionen – ein Höhepunkt im weihnachtlichen München! Und 2021 verspricht es noch festlicher, feierlicher und – nach allem, was wir 2020 mitgemacht und entbehrt haben – noch inniger zu werden. In einer bewegenden Festaufführung an Heiligabend feiert das Ensemble mit den Zuschauern erstmals gemeinsam Weihnachten.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan