Reine Formsache

Corona-Informationen zu dieser Veranstaltung

Mehr dazu
Zutrittsregelung

Für diese Veranstaltung gilt die 2G+-Regel, der Zutritt ist nur für genesene oder geimpfte Personen in Verbindung mit einem zusätzlichen negativen Test möglich. Bitte zeigen Sie dem Einlasspersonal die entsprechenden Nachweise.

Maskenpflicht

Während der Veranstaltung muss eine Maske getragen werden.

Abstandsregelung

Bei dieser Veranstaltung greifen coronabedingte Abstandsregelungen.

Kinder unter 12

Kinder unter 12 Jahren dürfen die Veranstaltung auch ohne Impfschutz besuchen, sofern sie in der Schule regelmäßig getestet werden. Bitte legen Sie einen entsprechenden Nachweis der Schule am Einlass vor.

Rückgabe der Eintrittskarten

Sollten Sie die Veranstaltung aufgrund der nun geltenden Einschränkungen nicht besuchen können, können Sie Ihre Eintrittskarten bei München Ticket bis maximal zwei Tage vor der Veranstaltung zurückgeben. Weitere Information finden Sie hier.

Bitte informieren Sie sich unbedingt am Tag vor dem Besuch Ihrer Veranstaltung erneut an dieser Stelle.


Stand der Informationen: Mi., 17.11.2021

Achtung: Diese Veranstaltung steht im Moment nicht zum Buchen zur Verfügung.
  • Münchner Kammerspiele © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbar

SO 05.12.2021, 18:00 Uhr

Münchner KammerspieleMünchenMaximilianstraße 26-2880539

Veranstalter: Münchner Kammerspiele

Von Mudar Alhaggi und Ensemble
Regie: Waël Ali
Ein Gastspiel des Theater an der Ruhr

In dem Stück REINE FORMSACHE erleben wir zwei syrische Theaterschauspieler*innen, die seit einigen Jahren in Europa leben.

Sie teilen sich einen Raum und eine Geschichte, während die Zeit vergeht. Was machen wir jetzt und was werden wir repräsentieren?

Können wir weiter spielen? Sie nutzen ihre Präsenz auf der Bühne und beziehen das Publikum in ihren Raum ein – das Stück entfaltet sich und beginnt mit der Frage, WAS WÄRE WENN.

Wir verfolgen das Theaterleben der Schauspieler*innen von den Anfängen in den 1980er Jahren in Damaskus bis zum Moment auf der Bühne des Theaters an der Ruhr. Parallel dazu wird die Geschichte eines Landes erzählt, das gewalttätigen politischen Ereignissen ausgesetzt war. Die Neuste davon ist die Revolution und der Krieg, der bis heute andauert. Das Stück REINE FORMSACHE wirft Fragen nach Erinnerung und Politik mit den Mitteln des Theaters und der Schauspielerei auf.

Moderation: Rania Mleihi

Eine Produktion von Collective Ma’louba und Theater an der Ruhr
Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Theater, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder.

mit: Amal Omran, Mouayad Roumieh
Regie: Waël Ali
Produktionsleitung: Immanuel Bartz
Übersetzung: Larissa Bender
Maske: Hanna Bettges
Fotos: Gianmarco Bresadola
Licht: Fritz Dumcius
Video: Ghazi Frini
Regieassistenz / Übertitel: Israa Habasch
Ton: Uwe Muschinski, Franz Dumcius
Dramaturgie: Rania Mleihi
Bühnen- und Kostümbild: Robert Sievert

Requisite: Anna Vynogradova, Thomas Hoppensack
Komposition: Khaled Yassine

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan