Chorkonzert der Augsburger Domsingknaben

  • Tölzer Knavbenchorfestival 2022 © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Tickets sichern ab € 28,00

FR 27.05.2022, 19:00 Uhr

Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt Bad TölzBad TölzFrauenfreithof 183646

Veranstalter: Förderverein Tölzer Knabenchor e. V.

Augsburger Domsingknaben gehen auf eine vokale Friedensreise

Am zweiten Abend des Tölzer Knabenchor-Festivals bieten die Augsburger Domsingknaben unter der Leitung von Umberto Kostanic Geistliche Chormusik aus fünf Jahrhunderten unter dem Motto „Verleih uns Frieden!“ Die friedliche musikalische Europareise führt nach Deutschland, Spanien, Italien, England und Flandern. Großartige, innige und prunkvolle Chorwerke (zum Teil mit Orgelbegleitung) aus dem 16., 17., 18., 20. und 21. Jahrhundert werden am 27. Mai ab 19 Uhr in der Stadtpfarrkirche von Bad Tölz zu hören sein.

Die Augsburger Domsingknaben, ähnlich wie der Tölzer Knabenchor in der Musikwelt vielgefragt und auch auf schönen und zum Teil historisch informierten CD-Aufnahmen unter anderem für das Label Deutsche Grammophon vertreten, werden ihre Friedensreise in Dresden beginnen, wo Heinrich Schütz gegen den damals wütenden Dreißigjährigen Krieg mit erbauenden, besinnlichen und prachtvollen Geistlichen Konzerten, Chormusiken und Madrigalen ankomponierte, bis er und die Dresdner Hofkapelle auch noch den Frieden besingen durften. Vier seiner beeindruckenden Vokalkompositionen bieten die Augsburger Domsingknaben in ihrem Programm, Schütz bildet gewissermaßen den Reiseführer. Die Programm-Route führt von Barcelona und einer mystischen „Tenebrae“-Komposition von Tomás Luis de Victoria, über Italien und Vokalmusik des „göttlichen“ Claudio Monteverdi, des geheimnisvollen und in „Ehrenmorde“ verwickelten Fürsten Carlo Gesualdo und des vorklassischen Meisters Domenico Scarlatti in frankoflämische und niederländische Gefilde mit Vokalwerken Guillaume Dufays und Sweelincks, und über London und dem dort wirkenden „Orpheus Brittanicus“ wieder in deutsche Lande. Dort spannen die Augsburger Sänger den Bogen von Schütz weiter in die Romantik zu Mendelssohn Bartholdy und in die Gegenwart zu dem jungen Passauer Komponisten Matthias Deger und sein „Ave maris stella“ im harmoniereichen modalen Stil.

Das Tölzer Knabenchorfestival 2022 wird bereits am Nachmittag des 26. Mai ab 14 Uhr open-air in der Marktstraße beim Winzererdenkmal bei freiem Zugang eröffnet, wo der Tölzer Knabenchor singen sowie die Tölzer Stadtkapelle aufspielen wird. Das Eröffnungskonzert am Abend in der Stadtpfarrkirche Tölz bestreiten die „Gastgeber“, der Tölzer Knabenchor. An den weiteren Festivaltagen sind dann jeweils um 19 Uhr in der Stadtpfarrkirche nach den Augsburger Domsingknaben noch die beiden weiteren bayrischen Knabenchöre, die Regensburger Domspatzen (28.5.) und der Windsbacher Knabenchor (29.5.), zu hören.
 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan