Neues Museum Nürnberg

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Neues Museum Nürnberg, 2021 © Neues Museum Nürnberg
Nicht verfügbar

SO 26.09.2021, 10:00 Uhr

Neues Museum NürnbergNürnbergLuitpoldstraße 590402

Veranstalter: Neues Museum Nürnberg

Auf über 3000 Quadratmetern Sammlungs- und Ausstellungsfläche zeigt das Neue Museum in Nürnberg zeitgenössische Kunst und Design ab den 1950er Jahren bis in die unmittelbare Gegenwart. Entworfen wurde der im Jahr 2000 eröffnete Bau von Volker Staab. Mehr Infos unter www.nmn.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr, 
Donnerstag, 10 bis 20 Uhr,
buchbar in halbstündigen Timeslots

Eintrittspreise
Dienstag bis Samstag, Ausstellung inklusive Sammlung 7 Euro, ermäßigt 6 Euro 
Sonntag, Sammlung 1 Euro, Ausstellung inklusive Sammlung 7 Euro, ermäßigt 6 Euro 

Informationen und Hinweise zu Ihrem Besuch:
•    Für Besucher_innen ab dem 16. Geburtstag besteht im Museum FFP2-Maskenpflicht und es werden Kontaktdaten zur Nachverfolgung erhoben. 
•    Für Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 16. Geburtstag genügt eine Mund-Nase-Bedeckung. Kinder unter sechs Jahren sind von der Verpflichtung zum Tragen einer Maske befreit. 
•    Es gilt das Schutz- und Hygienekonzept des Neuen Museums, insbesondere ist überall ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.
•    Die Gesamtzahl der Besucher_innen im Haus und in einzelnen Räumen ist begrenzt. Die Verweildauer im Museum beschränkt sich auf das gebuchte Zeitfenster.
•    Pro Zeitfenster ist nur eine begrenzte Anzahl an Eintrittskarten verfügbar.
•    Es können Eintrittskarten für die Sammlung oder für die Sammlung inklusive der aktuellen Ausstellung erworben werden.
Auch bei ermäßigtem oder freiem Eintritt müssen Sie vorab eine Eintrittskarte für Ihren Zutritt zum Museum buchen. Bitte halten Sie entsprechende Nachweise beim Eintritt ins Museum bereit.


Ermäßigter Eintritt 
•    Alle Besucher_innen an Sonntagen, soweit sie nicht freien Eintritt erhalten; der ermäßigte Eintrittspreis beträgt 1,00 Euro für die Sammlung (ohne Sonderausstellung)
•    Geschlossene Reisegesellschaften und Besuchergruppen aller Art mit mindestens 15 zahlenden Teilnehmer_innen
•    Teilnehmer_innen an Betriebsausflügen gegen Vorlage einer Bescheinigung der Firma oder der Dienststelle
•    Studierende, soweit sie nicht freien Eintritt erhalten
•    Schwerbehinderte
•    Personen nach Vollendung des 65. Lebensjahres
•    Mitglieder des Verbands Deutscher Kunsthistoriker e.V.
•    Mitglieder des Berufsverbandes Bildender Künstler
•    Mitglieder der Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler in ver.di Bayern
•    Freiwillig Wehrdienst Leistende und Freiwillige nach dem Bundesfreiwilligendienstgesetz
•    Helfer_innen des Freiwilligen Sozialen Jahres sowie Teilnehmer_innen des Freiwilligen Ökologischen Jahres
•    Kreis- und Stadtheimatpfleger_innen

Freier Eintritt
•    Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr und Schüler_innen über 18 Jahre gegen Vorlage des Schülerausweises
•    Studierende der Fachrichtungen Kunst, Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft und Kunstpädagogik an Universitäten und Hochschulen
•    Lehrkräfte, Hochschullehrkräfte und Aufsichtspersonen bei Museumsbesuchen mit den von ihnen betreuten Gruppen und soweit sie nachweislich das Museum zur Vorbereitung eines solchen Besuches aufsuchen
•    Begleitpersonen von Schwerbehinderten, wenn im Schwerbehindertenausweis die Notwendigkeit einer Begleitperson eingetragen ist
•    Journalist_innen
•    Reiseleiter_innen oder Fremdenführer_innen mit Berufsausweis je Reisegruppe sowie Kraftfahrer_innen dieser Gruppen
•    Mitglieder von ICOM
•    Beschäftigte des Museums-Pädagogischen Zentrums (MPZ) in München
•    Ordentliche Mitglieder der Museumsinitiative, Fördernde Mitglieder der Museumsinitiative (mit einer Begleitperson), Mitglieder des Stifterkreises der Förderstiftung Neues Museum in Nürnberg und Freunde der Förderstiftung Neues Museum in Nürnberg (jeweils mit einer Begleitperson)
•    Mitglieder des Bundestags, des Bundesrats und des Bayerischen Landtags, Kabinettsangehörige der Bundesregierung und der Bayerischen Staatsregierung
•    Diplomatisches Personal, das in der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert ist und deren Gäste
•    Leiter_innen der im Freistaat Bayern akkreditierten konsularischen Vertretungen
•    Inhaber_innen der Bayerischen Ehrenamtskarte
•    Träger_innen des Bayerischen Verdienstordens, der Bayerischen Rettungsmedaille am Band und des Bayerischen Maximiliansordens für Wissenschaft und Kunst (jeweils mit einer Begleitperson)

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan