Die Isar Philharmonie München konzertiert in der Isarphilhar...

  • Die Isar Philharmonie München © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Tickets sichern ab € 39,90

DI 21.03.2023, 20:00 Uhr

Gasteig HP8, IsarphilharmonieMünchenHans-Preißinger-Straße 881379

Veranstalter: MünchenMusik Ticketing GmbH

Isar Philharmonie München
Gerhard Oppitz, Klavier
Wolfram Graul, Leitung

Programm:

    Brahms: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 83

    Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-moll op. 64

Seit 2021 teilt das Symphonieorchester „Isar Philharmonie München“ seinen langjährigen Namen mit dem Konzertsaal „Isarphilharmonie“ im Gasteig HP8. Dem Orchester liegt eine besondere Idee zugrunde: Versierte Instrumentalisten proben und konzertieren gemeinsam mit professionellen Musikern der großen Münchner Orchester.

Wolfram Graul ist als Gründer und Dirigent das Herz des Orchesters. Als langjähriger Cheftonmeister des Bayerischen Rundfunks sowie in freiberuflichen Projekten arbeitete er nicht nur mit den Klangkörpern des Bayerischen Rundfunks, sondern auch mit international renommierten Orchestern, Solisten und Dirigenten. Er gewann den Grammy als Producer der Opernaufnahme „Jenufa“ von Janáček mit Bernhard Haitink und dem Royal Opera House London.

Mit dem Pianisten Gerhard Oppitz verbindet Wolfram Graul eine langjährige musikalische Freundschaft. 1977 gewann Oppitz den 1. Preis beim Artur-Rubinstein-Wettbewerb in Israel: Dieses Ereignis markierte den Beginn einer weltweiten Konzerttätigkeit mit Rezitals in den großen Musikzentren Europas, Amerikas und Ostasiens sowie der Zusammenarbeit mit den renommiertesten Dirigenten und Orchestern. Der künstlerische Werdegang von Gerhard Oppitz ist gekennzeichnet von seinem Interesse an der Darbietung vollständiger Werkzyklen für Soloklavier, insbesondere der Werke von Johannes Brahms, als dessen führender Interpret er gilt.

Am 21. März 2023 spielt die „Isar Philharmonie München“ erstmals ein Konzert in der Isarphilharmonie. Auf dem Programm stehen das zweite Klavierkonzert von Johannes Brahms und die fünfte Symphonie von Peter I. Tschaikowsky. Mit diesem Konzert verabschiedet sich Wolfram Graul als Dirigent von seinem Orchester und den Freunden und Wegbegleitern der großen Münchner Orchester.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan