Judith Hummel - Wo komme ich her?

  • Judith Hummel - Wo komme ich her?, 2021 © Laura Kansy
Tickets sichern ab € 5,00

SO 16.05.2021, 17:00 Uhr

DANCE Festival OnlineMünchen1980797

Veranstalter: Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Streaming
Im Anschluss an die Buchung erhalten Sie den Link zum Stream sowie Ihren Zugangscode per Mail. Zum Veranstaltungszeitpunkt kommen Sie über den Link auf dem Streamingticket direkt zum Stream und können sich mit Ihrem Zugangscode einwählen.


More DANCE
Judith Hummel: Wo komme ich her? 

Worte zwischen Zähnen und Zunge zerreiben, aus Ziegeln rotes Pulver gewinnen, Erinnerungen nachgehen, den Körper einsetzen, konkrete Handlungen vollziehen und auf der Spurensuche neue Spuren hinterlassen... Die Münchner Performerin Judith Hummel und die Musikerin Evi Keglmaier begeben sich im körperlichen Nachspüren von Fragmenten gelebten Lebens ins Alte Betonwerk Sendling. Auf der Suche nach ihrer Herkunft folgt die Enkelin den Spuren der Großmutter. Diese flüchtete in den letzten Kriegsjahren aus dem rumänischen Banat nach Deutschland. Die Route führte auch durch Ungarn, die Erinnerung daran bleibt jedoch „ein schwarzer Fleck“. In einer Anekdote erzählt die Großmutter, dass sie als Kind Ziegel rieb, um rotes Paprikapulver für ihr Kaufladenspiel herzustellen. Ausgehend von diesen Motiven entsteht diese Etappe der performativen Recherche „Wo komme ich her?“

Künstlerische Leitung, Performance: Judith Hummel / Performance, Stimme, Akkordeon, Viola: Evi Keglmaier / Choreografische Mitarbeit: Heidi Schnirch / Szenische Mitarbeit: Ruth Geiersberger / Dramaturgie: Ulrike Wörner von Faßmann / Licht: Charlotte Marr / Video, Fotografie: Laura Kansy / Raum: Katrin Schmid / Kostüm: Theresa Scheitzenhammer / Grafik: Stephanie Roderer / Produktionsleitung: Veronika Heinrich / Rat & Tat Kulturbüro / PR: Beate Zeller

Das Projekt wird unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ - STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz, sowie von der Kulturstiftung der Stadtsparkasse München. Es wird außerdem ermöglicht durch den Bayerischen Landesverband für zeitgenössischen Tanz (BLZT) aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst. Judith Hummel ist Mitglied des Tanztendenz München e.V.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan