MONNULA - DOLLS WHO MIGRATE (UA)

  • MONNULA – DOLLS WHO MIGRATE © Javier Garcia
Tickets sichern ab € 26,00

SA 23.10.2021, 20:00 Uhr

Theater für ZuhauseMünchenSchrenkstraße 880339

Veranstalter: Spielmotor München e. V.

Theater für Zuhause / Mit dem Ticket kaufen Sie eine Samara Box, die Sie zu unten genannten Terminen abholen können, oder die Ihnen ab 22.10.21 zugesandt wird.

20€ bei Abholung / 26€ bei Versand innerhalb Deutschlands
Abholung im Köşk, Schrenkstraße 8, 80339 München
am 23.10., 30.10. und 6.11. zwischen 17.00 und 20.00 Uhr
Bei Abholung bringen Sie bitte ihr Ticket mit, keine Bezahlung vor Ort!


Samara Editions | Tamara Cubas MONNULA – DOLLS WHO MIGRATE (Montevideo)

Kann ein Objekt eine Performance sein? Kann eine Premiere in der Intimität eines Zuhauses stattfinden? Was könnten neue Formen und Wege sein, Künstler*innen und Publikum zu verbinden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Samara Editions und lädt Künstler*innen ein, Performances zu kreieren, die per Post an ein Publikum gesendet werden.

Für diese Ausgabe lädt Samara die Choreografin Tamara Cubas aus Uruguay ein. In MONNULA - DOLLS WHO MIGRATE begeben sich Tausende von Puppen auf eine Reise um die Welt. Alle temporären Gastgeber*innen wählen jeweils ein neues Ziel für die Puppe und ihr Reisetagebuch. MONNULA ermöglicht eine intime Begegnung, die den historischen und kulturellen Ursprung der Puppe mit der Person, die sie empfängt, und den nächsten Adressat*innen verbindet. Das Reisetagebuch erzählt die Geschichte der Puppe und die uralte Tradition der Gemeinschaft, die sie herstellt. Seine leeren Seiten bieten Raum, die Erfahrung der Begegnung zu teilen. MONNULA beschäftigt sich auch mit den Spannungsverhältnissen von religiösen, rituellen, kapitalistischen und ökologischen Bräuchen, von materiellem und spirituellem Leben, Westen und indigenen Völkern und interessiert sich für Kontraste von Besitz und Losgelöstheit, Kontrolle und Freizügigkeit. MONNULA ist eine kollektive, gestische Performance und Kartografie, die sich zum Ziel setzt, Welten und Menschen zu verbinden.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan