Jonas Kaufmann

Achtung: Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet.
  • Jonas Kaufmann, 2022 © Gregor Hohenberg Sony Music
Nicht verfügbar

DO 28.07.2022, 19:30 Uhr

Maierhof im Kloster BenediktbeuernBenediktbeuernDon-Bosco-Straße 183671

Veranstalter: Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH

Jonas Kaufmann (380 w) 

Seit vielen Jahren gehört Jonas Kaufmann zu den begehrtesten Sängern der Welt, als Lied-Interpret genauso wie als Opern- und Konzertsänger. Er hat Verdis Otello in London und München, Massenets Werther in Paris, Wien und New York, Wagners Lohengrin in Bayreuth, an der Scala und in Paris gesungen. Ob Oratorien und Operetten, Canzone Napoletana und Wiener Lieder – Kaufmann legt großen Wert auf ein vielseitiges, abwechslungsreiches Repertoire, das ihn in jeder Hinsicht flexibel hält: stimmlich, musikalisch, stilistisch und sprachlich. Die „Königsklasse des Singens“ ist für ihn indes der Liedgesang, der wesentlich mehr Feinarbeit und Differenzierung erfordert als jede andere gesangliche Disziplin. Seine Partnerschaft mit Helmut Deutsch, die während seines Studiums in München begann, hat sich im Aufnahmestudio genauso bewährt wie in zahllosen Konzerten, so auch 2011 an der Metropolitan Opera in New York; es war das erste Solo-Rezital, das nach Luciano Pavarotti (1994) an der Met gegeben wurde. Während der Pandemie-bedingten Zwangspause haben Kaufmann und Deutsch mehrere Lied-Programme eingespielt, darunter die Alben „Selige Stunde“ und „Freudvoll und leidvoll“. Zu Beginn der Saison 2021/22 gab Kaufmann ein Konzert im Odeon Herodes Atticus in Athen, danach folgte eine USA Tour mit seinem Debüt an der Houston Grand Opera und Liederabenden in New York, Washington, Miami, Santa Monica und Berkeley. Nach einer Serie von „Otello“-Aufführungen in Neapel (November/Dezember), der Weihnachts-Tournee und seinen Rollendebüts als Peter Grimes (Wiener Staatsoper) und Calaf („Turandot“ mit der Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Rom) wird er im März und April 2022 eine Liederabend-Tournee mit Diana Damrau und Helmut Deutsch unternehmen (Liebeslieder von Brahms und Schumann). Weitere Opern-Aufführungen in dieser Spielzeit: „Tosca“ in Neapel, „Lohengrin“ in Melbourne und „Cavalleria rusticana“ & „I Pagliacci“ am Royal Opera House in London. 

Kaufmann ist Exklusivkünstler bei Sony Music. Viele seiner CD und DVDs wurden mit internationalen Preisen wie dem „Gramophone Award“ ausgezeichnet. Mehrmals wurde er zum „Sänger des Jahres“ gewählt, so von der Redaktion der Fachzeitschrift „Opernwelt“, der Klassik-Magazine „Diapason“ und „Musical America“ wie auch von den Jurys der „International Opera Awards“ und des „ECHO Klassik“. 2013 wurde er zum Bayerischen Kammersänger ernannt, 2014 erhielt er den Bambi in der Kategorie „Klassische Musik“, 2015 den Premio Puccini, 2016 das Bundesverdienstkreuz, 2018 den Officier de l’ordre des Arts et des Lettres sowie den Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst.

www.jonaskaufmann.com 

 
 

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan