James Gillespie

Achtung: Diese Veranstaltung steht im Moment nicht zum Buchen zur Verfügung.
  • James Gillespie © München Ticket GmbH – Alle Rechte vorbehalten
Nicht verfügbar

MI 30.11.2022, 20:00 Uhr

Feierwerk, OrangehouseMünchenHansastraße 39 - 4181373

Veranstalter: Propeller Music & Event GmbH

Well.... Some bad news today folks. 

Due to unforseen circumstances - I have no choice but to postpone my EU tour to next year.

I promise you I'm as gutted as you are and I'm especially sorry to anyone that has booked travel 2 come see a show abroad.

Trust me when I say...if there was anything I could do - I would.

Refunds will be available - and all tickets will carry forward to the rescheduled dates.

Sorry guys. I feel terrible x


James Gillespie gehört zweifellos zu den aufregendsten neuen Stimmen Großbritanniens. Geboren ist der Sänger und Songwriter in England, aufgewachsen in Schottland und in der Musik ist er zuhause. Nur wenige können derart ruhig explodieren wie der Mann, dessen Körper man ein derart sensibles Organ kaum zutraut. Tätowiert wie ein Türsteher, massig wie ein Mittelgewichts-Boxer, singt er seine romantischen Songs um die Liebe aller Arten mit einem wunderbaren Gefühl für Timbrierung und einem erstaunlichen Stimmumfang. Das korrespondiert sehr gut mit der stillen Verletzlichkeit in den Lyrics, mit diesen bekenntnisreichen Stücken um Liebe, Verlust und Herzschmerz. Der reduzierte Instrumental-Einsatz, die kurzen Ausbrüche der elektrischen Gitarre, der unterschwellig spürbare Gebrauch elektronischer Sounds unterstreichen nur Gillespies außergewöhnliches Talent. In regelmäßigen Abständen stellt er neue Songs und EPs online, zuletzt erschien die Single „Kerosene“, davor in raschen Abständen die „Lost“- und die „Wants And Worries“-EP – wobei er auf „Lost“ ein besonderes Experiment wagt und die Studio- direkt die Liveversionen der Songs gegenüberstellt. Immer steht in all seinen Liedern diese fantastische Stimme im Mittelpunkt, die voller Soul und Blues schreit, singt, flüstert, schmeichelt und schluchzt. Zwischen Hozier and Rag ‚N‘ Bone Man angesiedelt, geht Gillespie musikalisch in seiner fesselnden Kompromisslosigkeit sehr viel weiter als die Genannten.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan