Stuttgarter Kammerorchester

Achtung: Die Veranstaltung entfällt ersatzlos.
  • Stuttgarter Kammerorchester © Reiner Pfisterer
Nicht verfügbar

SA 19.12.2020, 20:00 Uhr

Schloss Dachau , FestsaalDachauSchlossstraße 285221

Veranstalter: Stadt Dachau

Achtung: Die Veranstaltung entfällt ersatzlos.


Die Veranstaltung findet - Stand heute 08.09. - unter Corona-bedingten Anpassungen und unter Berücksichtigung des Rahmenhygienekonzepts Kulturelle Veranstaltungen der Bayerischen Staatsregierung statt. Abonnent*innen und Kartenbesitzer*innen werden von der Veranstalterin über die Details in den kommenden Wochen direkt informiert.


Das Stuttgarter Kammerorchester begeistert seit über 70 Jahren durch seine Verbindung von Tradition und Entdeckergeist. Designierter Chefdirigent ab der Saison 2019/2020 ist Thomas Zehetmair. Neben der Neuinterpretation seines Kernrepertoires von Bach bis ins 20. Jahrhundert setzt das Orchester auf spannende Projekte in der zeitgenössischen Musik. Darüber hinaus ist die Alte Musik ein wichtiger Bestandteil des Orchesterrepertoires. Die Musikerlassen sich auf Spieltechniken vergangener Jahrhunderte ein und ermöglichen durch ihre historisch informierte Aufführungspraxis ein authentisches Klangerlebnis. Konzerte mit namhaften Künstlern wie Fabio Biondi, Reinhard Goebel und Trevor Pinnock belegen die intensive Auseinandersetzung mit dem musikalischen Erbe. Gemeinsame Konzerte mit international bekannten Solisten wie zuletzt Renaud und Gautier Capuçon, Steven Isserlis, Nicolas Altstaedt, Anne-Sophie Mutter, Fazil Say und François Leleux bestätigen die Position des Stuttgarter Kammerorchesters. Auch die Diskographie des Orchesters, die mit breit gestreutem Repertoire und Solisten von Weltrang aufwarten kann, ist Beleg einer der erfolgreichsten Orchesterbiografien der Gegenwart. Das Stuttgarter Kammerorchester wird gefördert vom Land Baden-Württemberg,der Stadt Stuttgart und der Robert Bosch GmbH. Mit Werken von Charles Avison, Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Max Reger und Bernd Alois Zimmermann

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan