Circus Krone

Am 10.05.1919 wurde auf dem Münchner Marsfeld der erste Kronebau eröffnet. Trotz der abendlichen Sperrstunde aufgrund der Unruhen während der Räterepublik war die Premiere ein voller Erfolg.
Im Dezember 1944, drei Tage vor dem Weihnachtsabend, wurde der Holzbau durch Fliegerbomben völlig zerstört. Bereits ein Jahr später, im Dezember 1945, stand ein Ersatzgebäude auf dem Marsfeld. Kein Prunkgebäude, sondern eher ein Provisorium. Der Bau wurde ebenfalls aus Holz erstellt.
Am 23.12.1962 wurde der dritte Kronebau eingeweiht. Ganz München war auf den Beinen, als die Familie Sembach-Krone mit
3.000 Gästen die Gala Premiere im nun modernsten Circusbau Europas feierte.
1967 wurde die angrenzende Straße vom damaligen Oberbürgermeister, Dr. Hans-Jochen Vogel, in Zirkus-Krone-Straße umbenannt.

Kapazität: 3000 Sitzplätze

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 

  • mit Zug oder Bus bis München Hauptbahnhof
  • vom Hbf mit der S-Bahn eine Station bis zur Haltestelle Hackerbrücke

Marsstraße 43

80336 München

DE

  1. Tickets sichern
  2. Tickets sichern
  3. Tickets sichern
  4. Tickets sichern
  5. Tickets sichern
  6. Tickets sichern
  7. Tickets sichern
  8. Tickets sichern
  9. Tickets sichern
  10. Tickets sichern