©

Münchner Lach- und Schiessgesellschaft

https://www.lachundschiess.de/

Eine Plattform für Kleinkunstprofis 

Die Lach- und Schießgesellschaft in Schwabing ist eines der traditionsreichsten Kabaretttheater Deutschlands. 1956 zählte Dieter Hildebrandt zu den Gründern und bis zu seinem Tode im November 2013 prägte das Kabarett-Urgestein das Haus mit seinen Auftritten, in denen er mit provozierenden Aussagen vor allem politische Ereignisse kommentierte. Viele bekannte Namen kann man hier in ungewohnter Nähe und zu moderatem Preisen erleben, in diesem kleinen Theaterraum sitzt niemand weit von der Bühne entfernt.

Auch nach Hildebrandts Tod bleibt die legendäre Bühne ganz in seinem Sinne Heimat für viele etablierte Kabarettisten, aber auch spannende neue Künstler kann man hier entdecken, denn die Theatermacher holen immer wieder vielversprechende Newcomer auf ihr Brettl.

Seit Herbst 2015 führt wieder ein eigenes Ensemble die lange Tradition des Hauses fort.

Ein Besuch in dieser Kabarett-Institution lohnt sich immer.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Ubahn Linie U3/U6, Haltestelle "Münchner Freiheit"

Parkmöglichkeiten

Veranstaltungen

  1. Tickets sichern
  2. Tickets sichern
  3. Tickets sichern
  4. Tickets sichern
  5. Tickets sichern
  6. Tickets sichern
  7. Tickets sichern
  8. Tickets sichern
  9. Derzeit nicht verfügbar
  10. Tickets sichern

Weitere Veranstaltungen