Die große Giuseppe VERDI NACHT

| Gasteig, Philharmonie

Die große Giuseppe VERDI NACHT mit Italiens Star-Tenor CRISTIAN LANZA, Silvia Rampazzo und Giulio Boschetti sowie das DAS MILANO FESTIVAL ORCHESTER & Chor unter der Leitung von Silvano Frontalini

„Jede Musik hat ihren Himmel“, sagte Verdi einmal. Seine Musik entstand unter dem klaren Himmel Italiens, unter der strahlenden Sonne von „Bella Italia“. Deshalb berühren uns seine Melodien auch heute noch. Verdis Musik lässt die Zuhörer menschliche Höhen und Tiefen miterleben, sie erregt starke Emotionen, bleibt dabei aber immer echt und wahr – und schön, so schön, wie der Himmel über Italien. Sechsundzwanzig Opern hat Verdi im Laufe seines langen Lebens geschrieben und sein geniales, künstlerisches Wirken von einem zum anderen Werk vervollkommnet. LA TRAVIATA , RIGOLETTO , IL TROVATORE oder gar DON CARLOS und OTHELLO sind Meisterwerke vom ersten bis zum letzten Takt. Aber dennoch gibt es in allen Opern Verdis den einen oder anderen ganz besonderen „Hit“. Preghiera di Desdemona („Ave Maria“) zum Beispiel oder Philipps „Ella giammai m'amò“ gehören zu dem Ergreifendsten, was die europäische Musik jemals hervorgebracht hat.

Star-Tenor CRISTIAN LANZA
Er wurde in Rom geboren und ist der Enkel von Mario Lanza, der in den 1950er Jahren als der berühmteste Opernsänger der Welt galt. Das Können und Wirken seines Großvaters sind die Quelle seiner Inspiration.
Die ARD kommentierte begeistert: „In die Fußstapfen seines Großvaters Mario Lanza zu treten, ist schon nicht einfach. Aber aus ihnen wieder herauszukommen, wesentlich schwieriger: Tenor Cristian Lanza, Enkel des weltberühmten Opernsängers Mario Lanza, hat es geschafft ...“ (ARD vom 30.11.2011).
Als Operntenor singt Cristian Lanza mit zahlreichen internationalen Größen in ganz Europa. Unter ihnen sind u. a. Eva Lind, Anna Maria Kaufmann, Silvia Rampazzo, Gunther Emmerlich, Vincenzo Sanso Villa, Giulio Boschetti, Naydon Todorov, Maestro Juri Gilbo und viele mehr. Das Repertoire des Tenors reicht über Puccini, Verdi, Leoncavallo, Donizetti, Mozart und Bizet weit hinaus. Ganz besonders seine neapolitanischen Lieder begeistern, berühren und verzaubern Zuhörer und Kritiker gleichermaßen. Das Allerschönste aus der unerschöpflichen Fülle Verdis unsterblicher, großartiger Ouvertüren, Arien und Duette wurde für diese Produktion ausgewählt.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preise

Kategorie 1 64,95 EUR
Kategorie 2 58,05 EUR
Kategorie 3 48,85 EUR
Kategorie 4 39,65 EUR
Kategorie 5 2,85 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Stimmen Der Welt