Opern auf Bayrisch - Ein Wagner-Abend

| Prinzregententheater

Opern auf Bayrisch - Ein Wagner-Abend

„Der fliagade Holländer“ – oder „Wia de Zenze von Leoni durch ihr an Opfertod an Seefahrer aus der Verdammnis grett’ hat“
Tannhäuser – oder „De Venus in der Kampenwand“
„Der Lohengrin von Wolfratshausen“

Seit Jahren sind die vom großen Münchner Theaterfreund Paul Schallweg mit viel Humor niedergeschriebenen „bayrischen“ Opern fester Bestandteil auf den Spielplänen in ganz Bayern. Grund dafür sind nicht nur die von Schallweg in originelle Mundartverse gegossenen Texte, sondern auch das aus bekannten bayrischen Schauspielern bestehende Protagonisten-Trio. Vergnüglich, frech und mit viel Charme präsentieren Conny Glogger, Gerd Anthoff und Michael Lerchenberg bekannte und beliebte Opern, musikalisch umrahmt von Andreas Kowalewitz und seinem Ensemble sowie dem Percussionisten Werner Hofmeister.

Paul Schallweg, Texte
Friedrich Meyer, Musik
Helmut Kirchammer, Inszenierung

mit Conny Glogger, Gerd Anthoff und Michael Lerchenberg
Ensemble „Opern auf Bayrisch“
Werner Hofmeister, Percussion
Andreas Kowalewitz, Leitung

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preise

Kategorie 1 61,20 EUR
Kategorie 2 54,30 EUR
Kategorie 3 47,40 EUR
Kategorie 4 42,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG