Dance 2015 - Sharon Eyal, Gai Behar / L-E-V

| Gasteig, Carl-Orff-Saal

Sharon Eyal, Gai Behar / L-E-V
House

Künstlergespräch am 12. Mai

Mit ihren Stücken reißt sie die letzten Grenzen ein, die zwischen Opernhaus, Club, Laufsteg und Rave noch bestehen mögen. Sie eröffnet House, in schwarzem Latex und extremer Verlangsamung der Bewegung, so zärtlich wie obszön. Ihre sechs Tänzerinnen und Tänzer in hautfarbenen, metallisch schimmernden Trikots schieben, wringen, kontrahieren, verbiegen und positionieren sich im Strom der Techno-Musik von Ori Lichtik. Sharon Eyals Choreografien von rauer Schönheit entstehen mit Hilfe der auf körperlicher Wahrnehmungsschulung beruhenden Gaga-Technik, die sie bei der Batsheva Dance Company kennenlernte und dann verfeinerte. Oder besser: entbeinte. Das Ergebnis sind »Neue Mutationen« (new mutations) und eine Ästhetik, die zugleich emotional und mathematisch präzise ist.
Die 1971 in Jerusalem geborene Sharon Eyal tanzte mit der Batsheva Dance Company, galt als die Muse von dessen Leiter Ohad Naharin und war von 2005 bis 2012 Hauschoreografin der Kompanie. Sie kreierte Stücke für Carte Blanche, Hubbard Street Dance Chicago, fürs NDT 2, für die Tanzkompanie in Oldenburg und die GoteborgOperans Danskompani. 2013 gründete sie mit ihrem Mann, dem DJ und Techno-Musiker Gai Behar, die Kompanie L-E-V, was auf Hebräisch soviel heißt wie »Herz«.

Ein Stück von Sharon Eyal und Gai Behar
Tanz:
Leon Lerus, Gon Biran, Keren Lurie Pardes, Douglas Letheren, Rebecca Hytting, Dominic Santia
Sound: Ori Lichtik
Licht: Avi Yona Bueno (Bambi)
Fashion: Ma’ayan Goldman
Kostüme: Odelia Arnold
UA: 2011 mit der Batsheva Dance Company

Pressestimme:
»Fremdartig, aggressiv, sexy, energiegeladen, urban.«  Ora Brafman, tanz

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preise

Kategorie 1 20,00 EUR
Kategorie 2 1,20 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturreferat der Landeshauptstadt München