Die Lange Nacht der Musik

- | div. Münchner Lokalitäten

Sie ist fest verankert im Kulturkalender und aus München nicht mehr wegzudenken: Die Lange Nacht der Musik. Wann sonst laden über 120 Spielstätten das Publikum zu Konzerten, Tanz und Kabarett? Die Fülle an Auswahl- und Kombinationsmöglichkeiten begeistert jeden Musikfan: Ob Klassikkonzert, Salonmusik, Jazz, Pop, Rock, Soul, Klezmer oder eine spontane Bauchtanzstunde . das Angebot ist einmalig. Ebenso bunt gemischt sind die Spielorte, sie reichen vom großen Konzerthaus bis hin zur kleinen Kneipe: Nach dem großartigen Auftakt des Vorjahres findet auch heuer das Eröffnungskonzert in der BMW Welt statt, wo ab 19 Uhr Cassandra Steen zu Gast ist.

Ab 20 Uhr heißt es dann .Bühne frei. in der Innenstadt: Das Bayerische Staatsballett im Nationaltheater bietet den Besuchern nicht nur Kunst auf der Bühne, sondern führt die Nachtschwärmer auch exklusiv hinter die Kulissen. Im Gasteig ist man mit seinen vielen verschiedenen Bühnen für jede Wetter- und Gemütslage gerüstet: Ob tanzen, im Konzertsaalsessel genießen oder von Bühne zu Bühne schlendern und entdecken. Der Neubau des Staatlichen Museums Ägyptischer Kunst öffnet seine Tore, ebenso wie die Hochschule für Musik und Theater oder das Münchner Stadtmuseum. Fehlen dürfen natürlich nicht Lange-Nacht-Klassiker wie der Jazzclub Unterfahrt, das große Jungstar-Aufgebot von BMW und BR-KLASSIK zur Lounge am Lenbachplatz, .Rock im Ratskeller., Klezmer bei Cohen.s oder Kabarett bei Kultur im Schlachthof. Gespannt sein dürfen Kulturhungrige auf das diesjährige Programm in den Gotteshäusern St. Paul, St. Ursula, St. Lukas, der Erlöserkirche und der Salvatorkirche: Fünf Kirchen dreier Konfessionen locken mit einem Aufgebot, das sich sehen lassen kann.

Zum Kennenlernen und Reinschnuppern laden auch viele neue Teilnehmer, u.a. das Café Fräulein, die Katholische Akademie, Kraftakt in der Müllerstraße oder Dean+David am Stiglmaierplatz.

Wer auch nach 3 Uhr noch weiterfeiern möchte, dem seien die zahlreichen open-end-Parties ans Herz gelegt wie im Atrium und Night Club des Hotels Bayerischer Hof.

Quelle: Veranstalter

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Mehr Infos auf Münchner Kultur GmbH

Preis

16,00 EUR

Kategorie 1

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstalter

Münchner Kultur GmbH