City of Peace - Nouvelle Vague

| Kulturstadion Augsburg

Nouvelle Vague aus Paris zelebrieren Coverversion wie keine andere Band. Songs wie Joy Division’s „Love Will Tear Us Apart“ oder Depeche Mode’s „Just Can’t Get Enough“ erklingen in leichter Bossa-Nova-Manier, bezaubernd chansonesque vorgetragen von den Sängerinnen Mélanie Pain und Camille.
Nouvelle Vague veröffentlichten 2004 ihr erstes Album und trafen den Nerv der Zeit – es wurde eine der erfolgreichsten Platten des Jahres. Ihre Neuinterpretationen von The Clash’s „Guns Of Brixton“ oder Talking Heads’ „Road To Nowhere“ fanden ihren Platz in den Gehörgängen einer neuen Generation.
Eröffnet wird der Abend von der Augsburger Formation Misuk mit elektrifizierten Neuvertonungen von Brechttexten. Zu hören sind Sängerin Eva Gold, Bassist Girisha Fernando, Keyboarder Lilijan Waworka und Schlagzeuger Stefan Brodte.

Quelle: Veranstalter

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Veranstaltungsort

Rathausplatz

86150 Augsburg

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

WM Büro der Stadt Augsburg