Weihnachtsgans Auguste

| Burg Schwaneck, großer Rittersaal

Weihnachtsgans Auguste

Geschichten zu lauschen ist gerade in der Vorweihnachtszeit ein wunderbarer Zeitvertreib. Bestens dafür geeignet ist das Stück „Weihnachtsgans Auguste“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Friedrich Wolf, das am 15. Dezember 2019 im Rahmen der Veranstaltungsreihe Burg & Bühne im Großen Rittersaal der Burg Schwaneck zur Aufführung kommt. Opernsänger Luitpold Löwenhaupt bringt in weihnachtlicher Vorfreude bereits im November eine dicke lebendige Gans mit nach Hause. Doch bis es soweit ist, freundet sich Söhnchen Peter mit dem zünftigen Weihnachtsbraten an. Peter und „seine Gustje“ werden schier unzertrennlich und es fällt selbst dem heldenhaften Opernstar nicht leicht, Gans Auguste in den Topf zu bekommen. Kein Versuch bleibt aus – und was gibt es am Ende? Gibt es Weihnachtsgänsebraten? Oder doch eher... Apfelmus?

Mit dem Stück „Weihnachtsgans Auguste“ gastiert im Rahmen der Veranstaltungsreihe Burg & Bühne das „Figurentheater Eigentlich“ am dritten Adventssonntag (15. Dezember) ab 15 Uhr im Großen Rittersaal der Burg Schwaneck. Das amüsante Stück zu den Festtagen mit der zentralen Frage was an Weihnachten das Wichtigste sei – der Trubel, Prunk und das Festtagsfressen auf der einen, Zuneigung und Familie auf der anderen Seite – ist für große und kleine Theaterfans ab 4 Jahren. Die freche Komödie in drei Akten mit Puppen, Menschen und Musik von Wolfgang Amadeus Mozart stimmt auf humorvolle Weise auf das nahe Weihnachtsfest ein und beschließt das Veranstaltungsjahr von Burg & Bühne 2019. Tickets für „Weihnachtsgans Auguste“ gibt es bei muenchenticket.de. Mehr Informationen: www.burgundbuehne.de.

Über den Kreisjugendring München-Land:
Der Kreisjugendring München-Land (KJR) ist eine Gliederung des Bayerischen Jugendrings, KdöR, und freier Träger der Jugendhilfe. Als eine der größten Jugendorganisationen in Bayern vertritt er die Interessen von Kindern und Jugendlichen. Im KJR sind 32 Jugendverbände und Jugendinitiativen aus dem Landkreis München organisiert. Durch vielfältige Bildungs- und Freizeitangebote fördert der KJR die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen und das soziale Miteinander. Dafür beschäftigt er rund 500 hauptberuflich Mitarbeitende in über 120 Einrichtungen sowie viele ehrenamtlich Aktive. In der Überregionalen Bildungsarbeit organisiert der KJR das Bildungszentrum Burg Schwaneck, das Ferien- und Bildungszentrum Siegsdorf sowie das Heiner Janik Haus, Jugendbegegnungsstätte am Tower in Oberschleißheim. In der Regionalen Jugendarbeit hat der KJR München-Land Trägerschaften und Kooperationen in den Bereichen Offene und mobile Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit an Schulen, Gebundene und offene Ganztagsschule, Nachmittagsbetreuung und in Einrichtungen der Jungen Integration.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

4,80 EUR

PK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstalter

Kreisjugendring München-Land