Hard Drive

| Mariahilfplatz

O-Team: Hard Drive
theatraler Crashtest in einem Unfallauto
Konzept: O-Team | Recherche, Text, künstlerische Leitung: Antonia Beermann, Folkert Dücker | Ausstattung, Autoinstallation: Nina Malotta, Samuel Hof | Sprecher: Folkert Dücker | Sounddesign, technische Installation: Pedro Pinto | Musik, Sound: Benno Heisel | PR: Kathrin Schäfer | Produktion: schaefer&soehne

Die Mobilität der Zukunft: Nachhaltig, digital und sicher wie noch nie bringen uns vernetzte, autonom fahrende Autos von A nach B. So die Heilsversprechen der technischen Optimierung unserer Gesellschaft. Doch jede neue Technologie trägt neue Unfälle in sich, die zwangsläufig früher oder später eintreten werden. Mit Hard Drive untersucht O-Team den Unfall als das Verdrängte von Technik und Fortschritt. Im ersten Teil der zweijährigen Projektreihe CRASH wird ein Unfallauto auf einem öffentlichen Platz installiert. Von einer künstlichen Stimme geleitet sind jeweils vier Zuschauer*innen eingeladen, in diesem Kadaver Teil eines virtuellen Crash Tests zu werden. Wieviel Autonomie wollen wir? Und lässt sich Freiheit programmieren? O-Team ist an der Stuttgarter Wagenhalle beheimatet und versteht sich als freie Gruppe der Darstellenden Künste, die gesellschaftspolitisch aktuelle Themen und Debattenfelder mit herausfordernden künstlerischen Formen verbindet und dabei bestehende Genres ständig erweitert – immersiv, poetisch und intellektuell. In den kommenden zwei Jahren sind sie mit ihrem Langzeitprojekt CRASH, gefördert im Programm Doppelpass der Bundeskulturstiftung, zu Gast im HochX.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Fast vergriffen

21,50 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Mariahilfplatz

81541 München

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

HochX · Theater und Live Art