MünchenKlang: Mendelssohn-Bartholdy - Elias

| St. Matthäuskirche

Das Chor- und Orchesterensemble verabschiedet sich in die Sommerpause mit einem Meisterwerk der Oratorienliteratur: Am 27. Juli 2019,18.30 Uhr, wird in St. Matthäus (München) der »Elias« von Felix Mendelssohn-Bartholdy aufgeführt. MünchenKlang wird solistisch von Anna Karmasin (Sopran), Ulrike Malotta (Alt), Moon Yung Oh (Tenor) sowie Martin Burgmair (Bass) unterstützt.

»Unsere Zuhörer erwartet ein abendfüllendes Programm voll großartiger Chorpartien und dramatisch-spannender Musik. Die alttestamentarische Erzählung des Propheten Elias, der sich im Dialog mit dem Volke Israels auf die Suche nach dem Glauben begibt, bildet ein reizvolles Spielfeld und Fundament für den romantischen Ausnahmekomponisten Felix Mendelssohn-Bartholdy«, so Thomas Hefele, musikalischer Leiter von MünchenKlang: »Im „Elias“ zeigt sich seine dramatische Gestaltungskraft in ganz einzigartiger Weise.«

MünchenKlang | Chor und Orchester
Anna Karmasin | Sopran
Ulrike Malotta | Alt
Moon Yung Oh | Tenor
Martin Burgmair | Bass
Thomas Hefele | Musikalische Leitung


Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr

Änderungen vorbehalten!

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Preise

Kategorie 1 31,65 EUR
Kategorie 2 26,05 EUR
Kategorie 3 19,90 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Nußbaumstraße 1

80336 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

MünchenKlang e.V.