FILMFEST MÜNCHEN 2019 - Neues Deutsches Fernsehen - Wir wären andere Menschen

| Gloria Palast

Als 15-jähriger musste Rupert Seidlein mit ansehen, wie seine Eltern und sein bester Freund von zwei Polizisten erschossen wurden. Die Beamten erhielten einen Freispruch. 30 Jahre später kehrt Rupert mit seiner Frau Anja in seinen Heimatort zurück. Er scheint mit dieser schicksalhaften Nacht abgeschlossen zu haben, gibt sich lebensfroh und stößt sogar mit dem mittlerweile pensionierten Polizeihauptmeister Horn auf Versöhnung an. Doch wenig später ertrinkt Horn im Rhein. Anja ahnt, dass dies kein Zufall ist, doch die örtliche Polizei stellt ihre Ermittlungen ziemlich schnell ein. Nur Kommissar Wackwitz glaubt, dass Horn ermordet wurde, und gibt nicht auf. Anja begreift langsam, dass ihr Mann Schmerz, Trauer und Wut noch lange nicht überwunden hat. Sie will ihn vor den übergriffigen Ermittlungen von Wackwitz schützen, doch Rupert findet einfach keinen Frieden.

Neues Deutsches Fernsehen
FSK: ab 18 (keine FSK)
deutsch (OF)

WIR WÄREN ANDERE MENSCHEN
Deutschland 2019
Regie: Jan Bonny
89 Min.

At age 15, Rupert Seidlein was an eyewitness as his parents and his best friend were shot and killed by two police officers. The officers, however, were acquitted of wrongdoing. Thirty years later, Rupert and his wife Anja return to the place where he grew up. Rupert seems to have found closure regarding that fateful night, appears buoyant, and even offers now-retired police sergeant Horn a toast to reconciliation. A short time later, however, Horn drowns in the Rhine River. Anja suspects that this is no coincidence, but the local police end their investigation rather abruptly. Only Commissioner Wackwitz believes that Horn was murdered and refuses to drop the matter. Anja comes to realize that her husband has not overcome his pain, grief, and anger at all. She seeks to protect him from Wackwitz's encroaching investigation, but Rupert simply cannot find peace.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

11,90 EUR

PK1 VVK Publikum

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Karlsplatz 5

80335 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Internationale Münchner Filmwochen GmbH