Münchner Rundfunkorchester 2018/19 - 3. Paradisi gloria

| Funkhaus Studio 1

Auch das dritte Konzert der Reihe Paradisi gloria 2018/2019 steht unter dem Motto "Brücken in verschiedene Zeiträume". Tōru Takemitsus zeitgenössische Komposition "From Me Flows What You Call Time"für fünf Schlagzeuger und Orchester wird flankiert von Orchestrierungen von Werken von Johann Sebastian Bach, in denen Edward Elgar und Anton Webern zwei Werke des Barockmeisters aus Sicht des 20. Jahrhunderts reflektieren. Es ist das letzte Konzert mit dem Artist in Residence dieser Spielzeit, dem Schlagzeugvirtuosen Simone Rubino, der am Freitag, 24. Mai um 20.00 Uhr im Münchner Funkhaus noch einmal mit den Schlagzeugern des Münchner Rundfunkorchesters auftritt. Geleitet wird das Konzert von Duncan Ward.

Im Zentrum des Abends steht das zeitgenössische Werk "From Me Flows What You Call Time" für fünf Schlagzeuger und Orchester aus der Feder des japanischen Komponisten Tōru Takemitsu. Das von buddhistischem Gedankengut geprägte Werk zeichnet sich weniger durch westlich tradierte Stilmittel wie Form und Kontrast aus als durch das Streben nach Balance und Ausgeglichenheit. Die virtuosen Schlagzeugpartien übernimmt Simone Rubino (Foto links) zusammen mit der Schlagzeuggruppe des Münchner Rundfunkorchesters und beschließt damit seine Residenz beim Münchner Rundfunkorchester.

Dem Werk von Tōru Takemitsu gegenüber stehen zwei Bearbeitungen von Werken Johann Sebastian Bachs aus dem 20. Jahrhundert: Fantasie und Fuge c-moll (BWV 537) für Orgel, orchestriert von Edward Elgar, und das Ricercar zu sechs Stimmen aus dem „Musikalischen Opfer“ (BWV 1079) in der Bearbeitung von Anton Webern. Durch farbige Instrumentierungen und orchestrale rhythmische Akzentuierungen schaffen Edward Elgar und Anton Webern neue Sichtweisen auf diese beiden Meisterwerke von Johann Sebastian Bach.

Bitte beachten:

Das Konzert findet aufgrund des aufwändigen Schlagwerk-Instrumentariums und der komplexen technischen Einrichtung nicht wie üblich in der Münchner Herz-Jesu-Kirche statt, sondern im Studio 1 des BR-Funkhauses. (Eingang: Rundfunkplatz 1)

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 34,00 EUR
Kategorie 2 25,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rundfunkplatz 1

80335 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Bayerischer Rundfunk