Richard-Strauss Festival 2019 - Violinabend

| Schloss Elmau

Zu einer spannungsvollen Zusammenstellung ihres Programms haben sich die junge Geigerin Arabella Steinbacher und ihr Klavierpartner Robert Kulek inspirieren lassen. Die beiden Bach-Sonaten BWV 1019 und BWV 1020 (heute meist seinem Sohn Carl Philipp Emanuel Bach zugeschrieben) verströmen spätbarocke Eleganz und empfindsame Melodik. Sie kontrastieren wirkungsvoll mit der einzigen Violinsonate Es-Dur (1887/88) des 23jährigen Richard Strauss – eine stürmische Talentprobe, die auf spätere Sinfonische Dichtungen und sogar den Rosenkavalier vorausweist. Arvo Pärt ist der bekannteste estländische Komponist.  Seine Werke entstehen für renommierte Orchester und Musiker. Fratres (1977) ist das Ergebnis Pärts Beschäftigung mit der Musik des Mittelalters: Archaischem Klang beginnend  findet die Komposition schließlich zu friedvoller und spiritueller Ruhe.
In Kooperation mit Schloss Elmau im Rahmen der „Woche der Romantik“.
 
Das Programm:
Johann Sebastian Bach Violinsonate g-Moll BWV 1020
Arvo Pärt Fratres
Johann Sebastian Bach Violinsonate G-Dur BWV 1019
Richard Strauss Violinsonate Es-Dur op. 18

Mit:
Arabella Steinbacher, Violine
Robert Kulek, Klavier

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

54,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

82493 Elmau

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Richard-Strauss-Institut