Münchner Residenzkonzerte - Monteverdi: Marienvesper

| Residenz, Allerheiligen-Hofkirche

Die "Marklaienvesper" oder "Vespro della Beata Vergine" aus dem Jahre 1610 von Claudio Monteverdi (1567 - 1643) ist ein bahnbrechendes Werk - der Komponist zeigt hier alle seine Fähigkeiten, sowohl im "herkömmlichen" als auch im "neuen Stil" komponieren zu können. Heute schätzt man das Werk als eine der großartigsten und überwältigendsten Schöpfungen der Geistlichen Musik überhaupt. Die Aufführung in der Allerheiligenhofkirche bietet dem Münchener Publikum zum ersten Mal die Besetzung und das Klangbild der originalen Stimmbücher in rein solistischer Ausführung, wie sie das Ensemble Parthenia Vocal & Baroque unter der Leitung des renommierten Dirigenten und Cembalisten Christian Brembeck schon mehrfach höchst erfolgreich unter Beweis stellen konnte ("Einzigartig" titulierte die "Rheinpfalz" anlässlich eines Konzertes 2014).

Künstler:

  • Parthenia Vocal & Baroque
  • u.a. mit Roswitha Schmelzl (Sopran) und Andreas Burkhart (Bariton)
  • Christian Brembeck, künstlerische Leitung

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie A Normalpreis 56,30 EUR
Kategorie B Normalpreis 51,80 EUR
Kategorie C Normalpreis 47,30 EUR
Kategorie D Normalpreis 42,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Residenzstr. 1, Eing. A.-Goppel-Str.

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturgipfel GmbH